Kinder des Aufbruchs – Roman von Claire Winter

*Rezension*

#ClaireWinter #KinderdesAufbruchs #historischerRoman #DianaVerlag

Claire Winter studierte Literaturwissenschaften und arbeitete einige Jahre als Journalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben zu widmete. Dabei interessiert sie besonders die deutsche Nachkriegsgeschichte. Ihr Roman „Kinder des Aufbruchs“ ist die Fortsetzung von „Kinder ihrer Zeit“ und erschien im November 2022 als gebundene Ausgabe im Diana Verlag.

Sechs Jahre nach dem Mauerbau lernt die erfolgreiche Dolmetscherin Emma in West-Berlin die aus dem Ostteil der Stadt geflohene Sängerin Irma Assmann kennen. Als sie ihrer Zwillingsschwester Alice davon erzählt, reagiert diese beunruhigt. Alice schreibt als Journalistin über die Studentenbewegung und steht in Kontakt mit verschiedenen Fluchthilfe-Organisationen. Ist Irma mit ihren ehemaligen Beziehungen zum KGB als Informantin im Westen? Oder sind die Schwestern und deren Männer Julius und Max durch ihre Verbindungen zur DDR zu Zielscheiben geworden? Kurz darauf wird die Sängerin ermordet, und die vier geraten inmitten der Studentenunruhen zwischen die Fronten der Geheimdienste.

Obwohl es sich bei diesem Roman um die Fortsetzung der Geschichte um die Schwestern Alice und Emma handelt, kann man ihn unabhängig vom ersten Band lesen. Geschickt werden wieder historische Ereignisse, wie der Schah-Besuch in Berlin, Studentenunruhen, der Tod von Benno Ohnesorg, Gefangenen-Austausche zwischen DDR und BRD und vieles mehr mit einer fiktiven Geschichte verbunden. Man merkt dabei, wie gut die Autorin die historischen Hintergründe recherchiert hat. Durch die vielen realen Ereignisse und den mitreissenden Erzählstil wird Geschichte lebendig und ich konnte mein Kopfkino gar nicht mehr ausschalten. Nicht nur die dramatische Geschichte ist sehr spannend, durch geschickte Cliffhanger am Ende einiger Kapitel und unerwartete Wendungen wird der Spannungsbogen noch zusätzlich erhöht.

Bis zum Ende hat mich dieser atmosphärisch dichte Roman mit seinen authentisch handelnden Charakteren und seiner spannenden Thematik begeistert!

„Kinder des Aufbruchs“ von Claire Winter, erschienen im November 2022 im Diana Verlag, gebunden, 510 Seiten, 22 Euro, ISBN 978-3453292666

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s