Archiv für den Monat Mai 2018

Charly Castro/ Francesco Cicero: Tattoo Art – Die schönsten Tattoos und ihre Künstler

*Rezension*

Charly Castro arbeitet als Lifestyle-Fotograf mit zahlreichen international bekannten Tattoo-Models zusammen und ist Betreiber der Facebook-Seite We love Tattoos.
Francesco Cicero ist Tattoomodel und Modelscout. Durch seine Arbeit ist er in der Tattooszene bestens vernetzt und selbst Betreiber der Plattform TattooModels.com. In ihrem Buch „Tattoo Art“ versammeln sie die spektakulärsten Motive von über 70 renommierten Künstlern und Künstlerinnen aus dem deutschsprachigen Raum. Erschienen ist das Lookbook im April 2018 als gebundene Ausgabe im Riva Verlag.

DSC08829

Auf 160 Seiten werden neben ausdrucksstarken Realitic-Motiven klassisches Black & Grey, Aquarellarbeiten und zahlreiche anderes Styles präsentiert.

Zu jedem vorgestellten Style werden auch die Kontaktdaten der Künstler angezeigt.

Wer auf der Suche nach neuen Tattoo-Ideen ist, sollte sich dieses inspirierende Buch nicht entgehen lassen. Die Fotos sind gestochen scharf und eignen sich perfekt als Vorlage für eigene, neue Tattoos.

„Tattoo-Art“ von Charly Castro undFrancesco Cicero, erschienen im April bei Riva, gebunden, 160 Seiten, 16,99 Euro, ISBN 978-3742304889

Herzlichen Dank an den Riva Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

 

Advertisements

Marian Grau: Bruderherz. Ich hätte dir so gern die ganze Welt gezeigt

*Rezension*

Marian Grau ist mit seinen 15 Jahren der jüngste Reiseblogger Deutschlands. In den letzten drei Jahren bereiste er 31 Länder. Über seine Erlebnisse berichtet Marian auf geomarian.de .Und bei allen seinen Reisen ist sein verstorbener, großer Bruder Marlon auf einem Foto dabei. Im April 2018 veröffentlichte Marian sein erstes Buch mit dem Titel „Bruderherz“ bei Eden Books.

DSC08417

In seinem berührenden Buch erzählt Marian von seiner Kindheit, die durch die schwere Krankheit seines älteren Bruder geprägt war. Er war ein sogenanntes „Schattenkind“ – ein Geschwisterkind eines schwerkranken Kindes und spielte daher im Familienleben oft nur die zweite Geige. Doch das störte ihn nicht, denn er kannte es ja nicht anders.

Von seinem Bruder lernt Marian sehr früh Rücksichtnahme, Geduld und vor allen Dingen, dass im Leben die Familie das Wichtigste ist. Als sein Bruder 2012 stirbt, ändert sich das ganze Familienleben, das sich vorher nur um Marlon drehte. 2013 fährt Marians Mutter mit ihm nach Kambodscha, um ihm einen unvergesslichen Ort zu zeigen. Im Gepäck war natürlich ein Foto von Marlon. Nach dieser beeindruckenden Reise wird Marian vom Reisefieber gepackt. In jeden Ferien ist er auf Reisen und spart für seinen Traum jeden Cent.

Marian sieht heute im frühen Tod seines Bruders einen Sinn: denn dadurch ist seine Familie noch enger zusammengerückt. Er hingegen möchte mit seinem Buch dafür sorgen, dass sein geliebter Bruder nie vergessen wird.

Was für ein ergreifendes Buch – es hat mir noch einmal vor Augen geführt, wie wichtig die Familie und der Familienzusammenhalt ist. Marian ist trotz seines jungen Alters ein bewundernswerter Mensch, der seinem Leben einen richtig guten Sinn gegeben hat. Und er lehrt uns, Achtung vor jedem Menschen zu haben – ob behindert oder nicht!

„Bruderherz“ von Marian Grau, erschienen im April 2018 bei Eden Books, broschiert, 208 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3959101431

Herzlichen Dank an Eden Books für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

55 Jahre Bundesliga 1963-2018, herausgegeben von Matthias Brügelmann

*Rezension*

Die Fussball-Bundesliga feiert dieses Jahr ihr 55. Jubiläum. Jedes Wochenende sitzen fussballbegeisterte Menschen in den Stadien oder vor dem Bildschirm, um die Duelle der 18 besten Fussballmannschaften zu verfolgen. Anlässlich dieses beeindruckenden Jubiläums erschien bei Delius Klasing am 18. Mai 2018 das großformatige Buch „55 Jahre Bundesliga 1963 – 2018“ mit allen Spielen, Toren, Stars, Rekorden, besten Geschichten und schönsten Fotos als gebundene Ausgabe.

DSC08896

Auf 264 Seiten findet der Fussball-Fan für jede Liga-Saison zwei Seiten voll mit Fotos, Hintergrundberichten, Anekdoten und natürlich Ergebnissen sowie der Abschlußtabelle.

Für Fans, die Statistiken lieben, ist hinten im Buch ein großer Statistik-Teil mit einer Top 500-Aufstellung der Bundesliga-Einsätze und Tore sowie die ewige Tabelle der Bundesliga zum Nachschlagen und Erinnern vorhanden.

„55 Jahre Bundesliga 1963 – 2018“ macht die Faszination dieses beliebten Sports lebendig. Hochwertige Fotos runden die vielen unterhaltsamen Geschichten über Spiele, Spieler und Macher gekonnt ab. Das informative Sachbuch ist für jeden Fussball-Fan ein absolutes Muss und sollte in keinem Bücherregal fehlen.

„55 Jahre Bundesliga 1963 – 2018“, herausgegeben von Matthias Brügelmann, erschienen am 18. Mai 2018 bei Delius Klasing, gebunden, 264 Seiten, 14,90 Euro, ISBN 978-3667113269

Herzlichen Dank an Delius Klasing für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Die Fußball-WM auch im Micky Maus-Magazin + Verlosung!

*Rezension*

Im neuen Micky Maus-Magazin #12/18 , das am 1. Juni 2018 zum Preis von 3,99 Euro erscheint, feiert Donald Duck trotz aller Sportlichkeit ganz nebenbei noch seinen 84. Geburtstag!

Als tolles Extra liegt dieser Ausgabe ein Fußball-Fan-Set mit Tröte, Trillerpfeife und gelber sowie roter Karte plus einer Panini-Stickertüte mit 5 FIFA WM 2018 Sticker bei!

Im Magazin „Donaldo“ sorgt Donald Duck seit dem 25. Mai 2018 gleich in mehreren
Comics dafür, dass das Runde im Eckigen landet.

Zudem wirft er mit den Lesern einen Blick auf die Gruppenauswahl der anstehenden WM in Russland.

DSC08881

Als Extra liegt dem Magazin neben einem großen WM-Spielplan auch ein Tattoo-Ärmel in den Deutschland-Farben bei, der natürlich an keinem Fan-Arm fehlen darf, sowie eine Panini-Stickertüte mit 5 Stickern zur WM.

Inhalt des Magazins:

  • Donald Duck: Das Eröffnungsspiel
  • Panzerknacker: Fußball-Fans
  • Donald Duck: Das Pokalspiel
  • Donald Duck: Der rasende Reporter
  • Donald Duck: König Fußball

Das Donaldo-Magazin ist zum Preis von 3,99 Euro im Handel erhältlich oder ihr bestellt es direkt im  EHAPA-SHOP unter https://www.egmont-shop.de/

Möchtet ihr die aktuellen Ausgaben des Donaldo-Magazins und des neuen Micky Maus-Magazins gewinnen? Wir dürfen je 1 Exemplar verlosen.

Schreibt bitte bis zum 5. Juni 2018 eine Mail an   produkttestlounge@gmail.com  und in den Verwendungszweck euer Wunschmagazin. Die beiden Gewinner werden hier am 6. Juni 2018 bekannt gegeben und auch per Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Herzlichen Dank an Egmont Ehapa Media für die Bereitstellung der Besprechungs- sowie Verlosungsexemplare.

 

„Myome selbst heilen: Richtig ernähren – die natürliche Alternative zu Pillen und OPs“ von Prof. Dr. Ingrid Gerhard/ Dr. Barbara Rias-Bucher

*Rezension*

Prof. Dr. Ingrid Gerhard ist Universitätsprofessorin für Frauenheilkunde, zusätzlich spezialisiert auf Naturheilkunde und Umweltmedizin. 1993 gründete sie an der Universitäts-Frauenklinik Heidelberg die Ambulanz für Naturheilkunde, die sie bis 2002 leitete. Seitdem ist sie als freie Dozentin und Autorin tätig.

Dr. Barbara Rias-Bucher arbeitete nach ihrer Promotion 1976 zunächst als leitende Redakteurin im Bereich Ratgeberbücher und als Chefredakteurin einer Zeitschrift, seit 1980 ist sie Autorin u. a. zahlreicher Kochbücher. Ihr Fachgebiet ist die vollwertige und vegetarische Ernährung; auf dem eigenen Hof beschäftigt sie sich mit ökologischem Pflanzenbau, nachhaltigem Wirtschaften und Selbstversorgung.

Quelle Text: Mankau Verlag

Ihr gemeinsamer Ratgeber „Myome selbst heilen“ erscheint heute, am 29. Mai 2018, im Mankau Verlag als Flexobroschur:

DSC08841

Viele Frauen im Alter zwischen 35 und 55 erhalten die Diagnose „Myome“. Bis heute ist die Ursache für die Entstehung der Gebärmutter-Geschwulste nicht abschließend erforscht. Jedoch ist klar, dass hormonelle Veränderungen eine wichtige Rolle dabei spielen.

Myome sind nicht gefährlich, doch die dadurch ausgelösten Beschwerden können sehr schmerzhaft und störend sein: neben starken Bauchschmerzen können sie auch für lang anhaltende Blutungen verantwortlich sein.

In ihrem Ratgeber „Myome selbst heilen“ zeigen die beiden Autorinnen Wege auf, Myome in einem frühen Stadium am Wachstum zu hindern und sie sogar ohne OP zu verkleinern.

Wichtig dabei ist eine Ernährungsumstellung sowie alternative Therapien wie Schüßler-Salze, Homöopathie und ayurvedische Kräutertees. Viele leckere Rezepte für Frühstück, Mittagessen und Abendbrot machen die Ernährungsumstellung leicht. Es werden sogar Rezepte für Kuchen und Kekse vorgestellt, die keinen negativen Einfluss auf das Wachstum von Myomen haben. Die hier vorgestellten Gerichte tun dem Körper nicht nur bei Myomen gut, sondern sind für die ganze Familie sehr gesund.

Bei körperlichen Beschwerden sollte natürlich immer zuerst ein Arzt aufgesucht werden.

„Myome selbst heilen“ von Prof. Dr. Ingrid Gerhard und  Dr. Barbara Rias-Bucher, erscheint am 29. Mai 2018 im Mankau Verlag, Flexobroschur, 175 Seiten, 18,90 Euro, ISBN 978-3-86374-458-8

Herzlichen Dank an den Mankau Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

 

 

Dr. Christina Kraus: Naturkosmetik für den Sommer. After-Sun-Öl, Beach Waves Spray, Sugar Scrub und mehr

*Rezension*

Die Apothekerin Dr. Christina Kraus ist Gründerin des Naturkosmetik-Onlineshops http://www.greenglam.de. 2013 eröffnete sie im Herzen von Augsburg greenglam.the store und greenglam.the spa – auf 270 m2 wird hier hochwertige „grüne Kosmetik“ aus der ganzen Welt präsentiert.  Ihr Ratgeber „Naturkosmetik für den Sommer“ erschien neu am 22. Mai 2018 bei der Edition Michael Fischer als gebundene Ausgabe:

dsc08842.jpg

Seit einiger Zeit sind Kosmetik und Pflegeprodukte ohne Konservierungsmittel, schädliche Farbstoffe und allergieauslösende Düfte total in, denn die Menschen möchten wissen, welche Inhaltsstoffe in den Produkten enthalten sind. Die einfachste Lösung des Problems ist: Selbermachen!

Die Gründerin von Greenglam, Dr. Christina Kraus zeigt mit leicht verständlichen und bebilderten Anleitungen, wie es auch Anfängern gelingt, Beauty-Pflegeprodukte selbst herzustellen. Die Rezeptzutaten stammen überwiegend aus Garten und Küche.

Dazu gibt sie hilfreiche Tipps, um die eigene Haut und ihre speziellen Bedürfnisse kennen zu lernen und erklärt die unterschiedlichen Zutaten und ihre Verwendung. Von Haarpflegeprodukten über Gesichts- und Körperpflege – hier findet jede(r) sein ganz persönliches Beauty-Programm.

„Naturkosmetik für den Sommer“ von Dr. Christina Kraus, erschienen am 22. Mai 2018 bei EMF, gebunden, 96 Seiten, 15,99 Euro, ISBN 978-3-86355-872-7

Herzlichen Dank an EMF für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

„Escape. Wenn die Angst dich einholt“ – Thriller-Debüt von Nina Laurin

*Rezension*

Die Kanadierin Nina Laurin studierte Creative Writing an der Concordia University in Montreal. Sie veröffentlichte bereits diverse Short Stories in Magazinen und Anthologien. Ihr Thriller-Debüt „Escape. Wenn die Angst dich einholt“ erschien im April 2018 bei Knaur als broschierte Ausgabe.

DSC08858

Eigentlich hat Laine Moreno längst aufgegeben. Seit zehn Jahren versucht die 23-Jährige zu vergessen, was man ihr angetan hat: Wie sie als Kind entführt und drei Jahre lang missbraucht wurde, bis ihr hochschwanger die Flucht gelang. Dass man ihren Peiniger nie gefasst hat, weil sie sich nicht erinnern konnte. Dass ihre Tochter zur Adoption freigegeben wurde.
Doch als Laine eines Tages an einem Vermisstenplakat vorbeistolpert, starrt ihr die Vergangenheit mitten ins Gesicht: Die Gesuchte – Olivia Shaw, 10 Jahre alt – ist praktisch ihr Ebenbild. Um Olivia zu retten, muss Laine sich ihren Dämonen stellen – und einer Wahrheit über die Entführung, die sie zerstören könnte.

Quelle Text: Knaur Verlag

Erzählt wird der spannende Psycho-Thriller in der Ich-Form aus Laine`s Sicht – so ist der Leser ganz nah an ihren Gedanken und Gefühlen. Laine ist eine junge Frau, die auf Grund ihrer eigenen Entführung und Vergewaltigung ein großes psychisches Problem hat. Sie versucht ihre Probleme mit Drogen zu bekämpfen – natürlich funktioniert das nicht.

Ihre eigene schreckliche Vergangenheit wird wieder an die Oberfläche gezerrt, als ihre Tochter Olivia, die als Baby adoptiert wurde, entführt wird. Laine versucht alles, um ihre Tochter zu finden und muss sich dabei ihren eigenen Dämonen stellen.

Viele unerwartete Wendungen machen die Handlung nicht vorhersehbar und sehr spannend. Bis zum Schluss wusste ich nicht, wer hinter der Entführung Olivias steckt. Der Thriller endet in einem fulminanten Show-Down, in dem alle offenen Fragen geklärt werden und der mich sehr überrascht hat.

Ein düsterer Psycho-Thriller mit vielen Überraschungen, der mich von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen hat. Ich hoffe sehr, dass diese talentierte Autorin bald einen neuen Roman schreibt!

„Escape. Wenn die Angst dich einholt“ von Nina Laurin, erschienen im April 2018 bei Knaur, broschiert, 352 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3426654101

Herzlichen Dank an den Knaur Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Locke & Key – Master Edition Band 2

*Rezension*

Nachdem bereits der 1. Band von Locke & Key ein großer Erfolg war, erschien im März 2018 bei Panini Comics der zweite Deluxe-Sammelband des mit dem Eisner Award ausgezeichneten Horror-Meisterwerks von Stephen Kings Sohn Joe Hill und Top-Zeichner Gabriel Rodriguez als gebundene Ausgabe.

dsc08852.jpg

Die drei Locke-Geschwister wohnen mit ihrer Mutter, nach der Ermordung ihres Vaters, im Keyhouse auf der Insel Lovecraft. Das Anwesen Keyhouse birgt jede Menge unheilvolle Geheimnisse: zum einen gibt es dort magische Türen und Schlüssel, die Menschen in einen Geist verwandeln können, zum anderen lauert dort der bösartige Zack. Dieser schleicht sich mit schlimmen Absichten in das Herz von Kinsey und in Tys Leben ein. Und nach und nach werden die Geschwister mit der Finsternis konfrontiert, die ihnen aus der Vergangenheit folgt.

Mit der Master Edition liegt ein hochwertiger Sammelband vor, der in jedem Bücherregal ein richtiger Blickfang ist.

Der spannende Horror-Comic schließt sich inhaltlich nahtlos an den 1. Band an und enthält jede Menge Mystery, Dramatik und Coming-of.Age. Alles eingebettet in sehr detailreiche, düstere Zeichnungen, die perfekt zum Inhalt passen.

Viele unerwartete Wendungen halten die Spannungskurve kontinuierlich hoch und am Ende wartet ein Cliffhanger, der neugierig auf den Folgeband macht – es gibt insgesamt 6 Bände!

Am Ende des Bandes warten noch interessante Bonusseiten auf den Leser: neben einer Auflistung der unterschiedlichen Schlüssel mit ihren jeweiligen Funktionen findet man auch noch eine super Licht & Schatten Art Gallery mit den Porträts aller Protagonisten.

Die neuen Geschichten von Locke & Key sollte sich kein Fan entgehen lassen!

„Locke & Key – Master Edition Band 2“ von Joe Hill/ Gabriel Rodriguez, erschienen im März 2018 bei Panini Comics, gebunden, 320 Seiten, 35 Euro, ISBN  978-3741605390

Herzlichen Dank an Panini Comics für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

 

Hidden: Verborgene Orte in der Schweiz von Catherine Iselin (Herausgeberin) und Kostas Maros (Fotograf)

*Rezension*

Was haben die Laboratorien des CERN, eine Beruhigungszelle im Gefängnis, das Verabschiedungszimmer der Dignitas, der Darkroom eines Swingerclubs, das geheime Sitzungszimmer des Bundesrats oder die Forschungsstation im Felslabyrinth des Jungfraujochs gemeinsam? Es sind verborgene Orte, die für die meisten unzugänglich sind.

Dem Fotografen Kostas Maros ist es zusammen mit der Kunsthistorikerin Catherine Iselin gelungen, 25 faszinierende Orte in der ganzen Schweiz zu fotografieren und die Menschen, die ihnen den Zugang gewährten, zu porträtieren. Entstanden sind über hundert eindrückliche Abbildungen, die einen einmaligen Einblick in eine oft unbekannte Alltagskultur geben und die Magie der verborgenen Orte sichtbar machen.

Quelle Text: Christoph Merian Verlag

DSC08834

Erschienen ist der außergewöhnliche Bildband ganz neu, am 4. Mai 2018, als gebundene Ausgabe im Christoph Merian Verlag. Mit 8 seiner Fotografien des Hidden-Projekts erreichte Kostas Maros den 1. Platz beim 20. Swiss Photo Award 2018 im Bereich Architektur.

Schon das in undurchsichtiger schwarzer Plastikschutzhülle verpackte Buch macht neugierig auf den Inhalt. Die ausgewählten verborgenen Orte sind für den Durchschnittsbürger sehr interessant, denn nur sehr selten oder nie bekommt man einen Einblick in diese sehr speziellen Orte.

Die hochwertigen Fotografien sind sehr beeindruckend und wirken sehr lebendig, obwohl es sich um leblose Dinge (Räume, Orte) handelt. Kostas Maros versteht sein Handwerk!

Für Neugierige und Entdecker (nicht nur aus der Schweiz) ein wahre Fundgrube an geheimnisvollen Orten!

„Hidden. Verborgene Orte in der Schweiz“ von Catherine Iselin und Kostas Maros, erschienen im Mai 2018 im Christoph Merian Verlag, gebunden, 192 Seiten, 48 Euro, ISBN 978-3856168704

Herzlichen Dank an den Merian Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

 

„Die Ärztin: Das Licht der Welt“ (Ricarda Thomasius, Band 1) – Hörbuch von Helene Sommerfeld

*Rezension*

Hinter dem Pseudonym Helene Sommerfeld verbirgt sich ein Autoren-Ehepaar. Viele ihrer Romane und Sachbücher wurden zu internationalen Bestsellern. Ihr neuer historischer Roman „Die Ärztin: Das Licht der Welt“ erschien im Mai 2018 im Audiobuch Verlag als ungekürzte Lesung. Es ist der 1. Band der zweiteiligen Ricarda Thomasius-Reihe. Gesprochen wird das Hörbuch von Beate Rysopp.

DSC08838

Im Jahr 1876 ändert ein schicksalhafter Schlittschuhlauf das Leben der Gärtnerstochter Ricarda Thomasius für immer. Die Ereignisse sollen hier nicht verraten werden. Aber der Dienstherr ihres Vaters, Graf Freystetten, sieht sich fortan tief in Ricardas Schuld. Seine Schwester Henriette nimmt Ricarda mit sich. Sie soll in Berlin zur Schule gehen. Die Gräfin wird dem Mädchen zum Vorbild. Sie ist unabhängig, unkonventionell und will eine eigene Zahnarztpraxis eröffnen. Das ist gar nicht leicht. Das Zentrum des Kaiserreichs wächst gerade zur Metropole heran. Der Wind der Gründerjahre weht durch Bau und Industrie. Die Gesellschaft aber hält mit der Entwicklung kaum Schritt. Ein alter Kanzler und ein noch älterer Kaiser lenken das Land. Frau zu sein bedeutet sich zu fügen.

Ricarda wird später Krankenschwester und erlebt die Schattenseiten des Aufschwungs. In den Armenvierteln der Stadt sind die Verhältnisse erbärmlich. Es fehlt an Arzneien wie an Ärzten. Sie will das ändern und selbst Medizin studieren. In Deutschland kann sie das nicht. Henriette besorgt Ricarda einen Studienplatz in der Schweiz. Doch kurz vor ihrer Abreise lernt Ricarda den jungen Wundarzt Siegfried kennen und verliebt sich unsterblich. Hin und hergerissen zwischen ihrem Traum und ihrer Liebe muss sie sich für ihren Weg entscheiden.

Quelle Text: Audiobuch Verlag

Die Ärztinnen im Roman sind an reale Vorbilder angelehnt, um die sich eine fiktive Geschichte rankt. Da eine große Anzahl von Personen im Roman vorkommt, ist die Personenübersicht am Buchanfang sehr hilfreich – ich habe zwischendurch oft nachgeschlagen, um die Verwandtschaft untereinander richtig einordnen zu können.

Sehr spannend fand ich die Beschreibung der hygienischen Zustände in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts. Und der Einblick in die ärztlichen Behandlungen war grandios. Früher starben die Menschen an Krankheiten, die heute kein Problem mehr sind – der Kampf gegen diese Krankheiten wird sehr realistisch beschrieben.

Ein weiteres großes Thema ist die Emanzipation der Frauen im Berufsleben, besonders im Beruf des Arztes. Damals durften Frauen nur in niederen Berufen arbeiten und benötigten dafür die Genehmigung ihrer Ehemänner.

Helene Sommerfeld hat mit diesem Roman eine opulente Familiensaga geschrieben und sich mit dem Leben im preußischen Kaiserreich kritisch auseinandergesetzt. Einfache Menschen hatten kaum Lebensmittel, um zu überleben, während Adlige sich kaum irgendwelche Sorgen machten. Neben sozialkritischen Aspekten kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Alles in allem ein spannender, sehr interessanter historischer Roman, der mich von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen hat.

Beate Rysopp ist mit ihrer sehr angenehmen und ausdrucksstarken Erzählstimme die perfekte Besetzung für die Sprecherin der Hörbuchs. Mit ihrer wandelbaren Stimme transportiert sie Gefühle sehr gut zum Hörer.

„Die Ärztin: Das Licht der Welt“ ungekürztes Hörbuch von Helene Sommerfeld, gelesen von Beate Rysopp, erschienen im Mai 2018 im Audiobuch Verlag, 2 MP3-CD´s, 929 Minuten, 14,95 Euro, ISBN 978-3-95862-060-5

Herzlichen Dank an den Audiobuch Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.