Andreas Hock: Das Buch der legendären Panini-Bilder

*Rezension*

Das Sammeln von Panini-Bildern begeistert seit Jahrzehnten Jung und Alt. Vor jeder neuen Bundes-Liga-Saison oder Weltmeisterschaft bringt Panini ein neues Sammelalbum heraus. Es macht einen Riesenspass, die kleinen Papiertütchen zu öffnen und zu sehen, welche Sticker sie enthalten.

Im Riva Verlag ist am 16. April das Buch von Andreas Hock für jeden Fussball-Sticker-Fan erschienen: „Das Buch der legendären Panini-Bilder“:

DSC08438

Auf  96 Seiten warten die legendärsten Bilder aus über 40 Jahren Sammelleidenschaft. Sie zeigen die schrecklichsten Fussballer-Frisuren, die bekanntesten Publikumslieblinge oder die trostlosesten Transferflops. Zu jedem abgebildeten Sticker gibt es noch kleine Anekdoten und Hintergrundinfos.

Ein Buch zum Erinnern an große Fußballer, zum Lachen über seltsame Verhaltensweise und urkomische Frisuren und eine Inspiration zum Sammeln der aktuellen WM-Sticker von Panini.

Herzlichen Dank an den Riva Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s