Jutta Riegel: Hausboot Love – Rezension des Bildbands

Ganz neu bei Delius Klasing erschien der inspirierende Bildband „Hausboot Love“ von Jutta Riegel:

DSC07461

Wie möchten wir wohnen? Gern komfortabel. Möglichst preiswert. Wenn’s geht naturnah. Aber bitte auch stadtnah. Ach ja, ein bisschen originell unbedingt. Ziemlich überzogen, dieser Wunsch? Durchaus nicht. Die Lösung liegt verblüffend nah. Und sie heißt: Hausboot!
„Hausboot Love“: Jutta Riegel widmet diesen Bildband aus dem Delius Klasing Verlag einer speziellen Lebensweise: dem Wohnen auf dem Hausboot. Der Titelzusatz „Love“ steht für ein editorisches Konzept: originelle Lebensformen vorstellen mitsamt den Menschen, die sich ihnen mit Leidenschaft verschrieben haben. Hier also geht es um schwimmende Domizile.

Die stimmungsvollen Aufnahmen und gehaltvollen Texte machen sinnfällig, warum diese amphibische Existenz sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Und deutlich wird, dass es besondere Menschen sind, die sich für diese besondere Behausung entschieden haben.
Zum Beispiel Mr. Nick, der mit viel Gespür für Stil und Sinn für Handarbeit seine AMOURETTE zu einem Hausboot mit königlichem Flair gestaltet hat: 70 Jahre alt ist der Engländer, lebt auf seinem Lieblingsfluss, der Saône und sieht auch aus wie ein waschechter Franzose. Oder Mikail aus Paris. Mit 40 hat er seine Karriere als international gefragter Ingenieur aufgegeben, um sein Glück in einem nicht entfremdeten, kreativen Leben zu finden. Seine WATERLILY strahlt elegante Schlichtheit mit skandinavischem Flair aus. John und Sandy dagegen mögen es üppig. Ihre SEMEUSE DE ROSES ist ein prunkvolles Palästchen, das sich das ehemalige Unternehmer-Ehepaar als Alterssitz leistet. Anthony, pensionierter Zoologe aus Neuseeland, fühlt sich tierisch wohl auf seinem rustikalen Kahn L’ÉTOILE DU
SOIR.


Das sind nur einige Beispiele aus der anregenden Fülle, die dieses Buch bietet. Allesamt Individualisten, die eines jedoch gemein haben: den verwirklichten Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben, ein unübersehbares Talent für gediegene Wohndesigns und eine mobile Unterkunft, die sie unabhängig macht. Das könnte einen schon auf Ideen bringen…

Die 15 liebevollen Porträts der individuellen Hausboote und ihrer Besitzer sind wahr gewordene Träume jedes einzelnen und zeigen in hochwertigen Fotos, wie schön das Leben auf einem Hausboot sein kann.

Inspirierend, faszinierend und sehr interessant – ein Bildband für alle, die Hausboote lieben.

„Hausboot Love“ von Jutta Riegel, erschienen am 22. Januar 2018 bei Delius Klasing, gebunden, 128 Seiten, 19,90 Euro, ISBN 978-3667112088

Herzlichen Dank an Delius Klasing für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s