„Das Mädchen aus Brooklyn“ Roman von Guillaume Musso

Der 1974 geborene Bestseller-Autor Guillaume Musso kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen großen Teil der Ferienzeit in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte.  Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer und unterrichtete mit großer Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung.  Seine Romane wurden in 38 Sprachen übersetzt. „Das Mädchen aus Brooklyn“ heißt sein neuer Roman, der im Juni 2017 bei Pendo als broschierte Ausgabe veröffentlicht wurde.

csm_produkt-13187_e06076f0c5

Raphaël ist überglücklich, in wenigen Wochen wird er seine große Liebe Anna heiraten. Aber wieso weigert sie sich beharrlich, ihm von ihrer Vergangenheit zu erzählen? Während eines romantischen Wochenendes an der Côte d’Azur bringt Raphaël sie dazu, ihr Schweigen zu brechen. Was Anna dann offenbart, übersteigt alle seine Befürchtungen. Sie zeigt ihm das Foto dreier Leichen und gesteht: »Das habe ich getan.« Raphaël ist schockiert. Wer ist die Frau, in die er sich verliebt hat? Doch ehe Anna sich ihm erklären kann, verschwindet sie spurlos. Raphaël bittet seinen Freund Marc, einen ehemaligen Polizisten, um Hilfe. Gemeinsam setzen sie alles daran, seine Verlobte wiederzufinden – der Beginn einer dramatischen, atemlosen Suche nach der Wahrheit, die sie bis in die dunklen Straßen von Harlem und Brooklyn führt.

Die Mischung aus Liebesroman und Thriller ist von Anfang bis Ende sehr spannend. Im letzten Drittel des Romans erhöht sich der Spannungsbogen durch viele unerwartete Wendungen noch einmal deutlich.

Die komplexe Handlung wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, dazu kommen noch mehrere Zeitschienen. Wie in einem Puzzle setzt sich die Lösung nach und nach zusammen und genau dann, wenn man glaubt, die Wahrheit zu kennen, gibt es eine neue Wendung, die wieder alle Erkenntnisse über den Haufen wirft – genial!

Mussos Erzählstil ist leicht lesbar, fordert aber durch die komplexe Handlung ein gewisses Maß an Konzentration. Die Auflösung kam mich für etwas zu schnell und lässt auch einige Fragen offen.

Von Beginn an hat mich der rasante Roman in seinen Bann gezogen und mich mit einer dramatischen Geschichte begeistert.

„Das Mädchen aus Brooklyn“ von Guillaume Musso, erschienen im Juni 2017 bei Pendo, broschiert, 496 Seiten, 16,99 Euro, ISBN 978-3866124219

Bildnachweis: copyright Pendo Verlag

Herzlichen Dank an den Pendo Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s