Peter Gallert/ Jörg Reiter: Glaube Liebe Tod: Kriminalroman (Ein Martin-Bauer-Krimi, Band 1)

Der 1962 geborene Peter Gallert schreibt zusammen mit Jörg Reiter seit den 90er Jahren Drehbücher für TV-Serien von Krimi bis Krankenhaus. Jörg Reiter ist als freier Autor im Bereich Sachbuch, Rateshow und Dokumentarfilm tätig. Ihr neuer Krimi „Glaube Liebe Tod“ ist der erste Band der neuen Martin-Bauer-Krimireihe und erschien im Mai 2017 im Ullstein Verlag als Taschenbuch.

51V+6Fz4fCL._SX319_BO1,204,203,200_

Ein Polizist steht auf der Duisburger Rheinbrücke und will sich in die Tiefe stürzen. Der Seelsorger Martin Bauer soll ihn daran hindern. Er klettert einfach über das Geländer und springt selbst. Überrumpelt springt der Beamte hinterher, um Bauer zu retten. Gemeinsam können sie sich aus dem Wasser ziehen. Bauer hat hoch gepokert, aber gewonnen. Doch wenige Stunden später ist der Polizist tot, nach einem Sturz vom Deck eines Parkhauses. Ein klarer Fall von Selbstmord, gegen den Beamten wurde wegen Korruption ermittelt. Bauer weiß nicht, was er glauben soll. Und er sieht die Verzweiflung in der Familie des Toten. Auf der Suche nach der Wahrheit setzt er alles aufs Spiel …

Erzählt wird der spannende Krimi aus Sicht des Seelsorgers Martin Bauer. Mit seinen unkonventionellen Methoden mischt er sich in Polizeiangelegenheiten ein und genau das macht ihn sehr sympathisch. Und oft begibt er sich in Situationen, die sehr gefährlich sind. Gemeinsam mit der Polizistin Verena Dorn versucht Bauer die Wahrheit über den Selbstmord des Polizisten zu klären.

Der kurze, knappe Erzählstil liest sich flüssig und der Spannungsbogen ist von Anfang bis Ende sehr hoch. Zum Schluss wartet ein fulminanter Showdown, in dem so gut wie alle offenen Fragen geklärt werden. Und die noch offenen Fragen werden hoffentlich im Folgeband der Reihe geklärt.

Ein sehr gut gelungener Auftaktband zur neuen Krimi-Reihe mit einem Ermittler, der eigentlich nichts mit Polizeiarbeit zu tun hat und dennoch seine ganz eigenen Methoden zur Verbrechensaufklärung beisteuert.

„Glaube Liebe Tod“ – Kriminalroman von Peter Gallert/ Jörg Reiter, erschienen im Mai 2017 bei Ullstein, Taschenbuch, 384 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3548288918

Bildnachweis: copyright Ullstein Verlag

Herzlichen Dank an den Ullstein Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s