„Die Stadtärztin“ – historischer Roman von Ursula Niehaus

Die 1965 geborene Ursula Niehaus begeisterte sich schon früh fürs Schreiben und für historische Stoffe. Ihr erster Roman „DIE SEIDENWEBERIN“ war ein großer Erfolg. Im Januar 2017 erschien ihr neuer historischer Roman „Die Stadtärztin“ bei Knaur als Taschenbuch. In diesem Roman verbindet sie die Lebensgeschichte der Agathe Streicher mit einer fiktiven Geschichte.

51zNOHtdjiL._SX327_BO1,204,203,200_

Im 16. Jahrhundert ist es Frauen versagt, den Beruf des Arztes zu ergreifen. Dennoch träumt die junge Agathe von Kindheit an von nichts anderem. Es gelingt ihr, sich heimlich ein profundes medizinisches Wissen anzueignen und sich 1561 die Erlaubnis zum Arzteid zu erkämpfen. Ihre Heilerfolge werden weit über die Grenzen der Stadt bekannt, zahlreiche Persönlichkeiten ihrer Zeit reisen nach Ulm, um sich von ihr behandeln zu lassen. Doch Agathes Erfolge rufen Feinde und Neider auf den Plan, und schließlich muss sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen: zwischen ihrer Berufung und ihrer großen Liebe.

Mit ihrem fesselnden Erzählstil hat mich die Autorin gedanklich ins Mittelalter versetzt. Zu dieser Zeit durften Frauen weder studieren noch allein einer Beschäftigung nachgehen. Sehr detailliert beschreibt die Autorin die damalige Zeit und das Leben der historischen Person Agathe Streicher.

Ein richtig schöner Historienschmöker mit ganz vielen Hintergrundinfos über die Praktiken der damaligen Ärzte und Heiler, einer packenden Handlung und einer Protagonistin, die als erste Frau den Beruf der Ärztin ausüben durfte. Sehr gut recherchiert und in eine wunderbare Geschichte verpackt.

Lesenswert!

„Die Stadtärztin“ von Ursula Niehaus, erschienen im Januar 2017 im Knaur Verlag, Taschenbuch, 432 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3426503157

Bildnachweis: copyright Knaur Verlag

Herzlichen Dank an den Knaur Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s