Jens Förster: „Der kleine Krisenkiller: 12 Wege, schwierige Lebenssituationen zu meistern“

Der 1965 geborene Jens Förster ist Professor der Psychologie. Er lehrte zunächst an der Jacobs University Bremen, bevor er eine Professur an der Universität Amsterdam annahm und zugleich das Kurt-Lewin-Institut in Amsterdam leitete. Seit 2014 lehrt er an der Ruhr-Universität Bochum. Die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit liegen im Bereich der Motivations- und Selbstregulationsforschung. Sein Buch „Der kleine Krisenkiller“ erschien am 3. April 2017 bei Knaur als gebundene Ausgabe.

41ykUMJ8jfL._SX301_BO1,204,203,200_

Wenn einem Konflikte und Probleme über den Kopf wachsen und sich kein Ausweg bietet, dann ist dringend Hilfe angesagt, um neue Perspektiven zu eröffnen. Der kleine Krisenkiller ist der ideale Begleiter für Menschen, die in einer beruflichen, persönlichen oder gesundheitlichen Krise stecken. Der renommierte Motivationspsychologe und systemische Coach Jens Förster bietet umfassende Orientierungshilfe für eine Neuausrichtung und liefert wertvolle Anregungen, wie man in schwierigen Lebenssituationen die eigene Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit zurückerlangt.

Unterteilt ist der Ratgeber in 12 Kapitel:

  • Sport – den Körper stärken
  • Natur – Energie und Wohlbefinden atmen
  • Freunde, Gleichgesinnte – sich (mit)teilen
  • Coaching – Ressourcen (wieder)entdecken
  • Achtsamkeit – im Hier und Jetzt sein
  • Religion und Spiritualität – Licht saugen
  • Spenden, Ehrenamt, helfen – Gutes tun
  • Wellness für Körper und Seele – sich etwas gönnen
  • Hobbys und Lernen – Horizonte erweitern
  • Musik und Kunst – sich mit Schönem umgeben
  • Der Umgang mit der Krise – konfrontieren oder meiden
  • Krisen einen Sinn geben

Der Autor gibt in seinem Buch wertvolle Hinweise und Tipps, die wirksam dabei helfen, Krisen aller Art zu überwinden. Anhand von vielen Beispielen ( auch aus seinen ganz persönlichen Erfahrungen) beschreibt er, mit welchen Mitteln Menschen (und auch er selbst) schlimme Krisen wie z.B. eine Krebserkrankung durchlebt und überwunden haben.

Der kleine Ratgeber gibt Hoffnung und Mut, da es sehr authentisch ist. Und viele der 12 aufgezeigten Wege durch eine Krise kennt garantiert jeder. Sport  z.B. setzt Glücksgefühle frei und macht den Kopf wieder frei für neue Ideen. Oder wenn man mit guten Freunden über seine Probleme reden kann, ist das auch sehr viel wert, denn oft bekommt man nützliche Tipps und Trost.

Bei schlimmen und sehr großen Krisen ersetzt das Buch natürlich nicht professionelle Hilfe – es gibt jedoch sehr wertvolle und leicht umsetzbare Anregungen.

„Der kleine Krisenkiller“ von Jens Förster, erschienen am 3. April 2017 im Knaur Verlag als Hardcover, 240 Seiten, 14,99 Euro, ISBN 978-3426214183

Bildnachweis: copyright Knaur Verlag

Herzlichen Dank an den Knaur Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s