Benedikt XVI.: Letzte Gespräche mit Peter Seewald

Der 1954 geborene Peter Seewald arbeitete als Journalist für den SPIEGEL, den STERN und das Magazin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Er gilt heute als einer der erfolgreichsten religiösen Autoren Deutschlands. Seine bekanntesten Bücher sind neben „Salz der Erde“, „Gott und die Welt“ und „Licht der Welt“ die Werke „Jesus Christus. Die Biografie“ und „Gott ohne Volk?“ (zus. mit Bischof Stefan Oster).  In den Gesprächen, die Papst Benedikt XVI. mit dem Journalisten Peter Seewald kurz vor und nach seinem Rücktritt führte, blicken sie auf das Pontifikat des deutschen Papstes zurück. Erschienen ist das Buch „Letzte Gespräche“ bereits im September 2016 bei Droemer als gebundene Ausgabe.

51zYFw37t7L._SX303_BO1,204,203,200_

Nie zuvor hat Papst Benedikt XVI. so offen über die Hintergründe seiner überraschenden Demission und die Erneuerung des Glaubens als das große Thema seines Pontifikats gesprochen, aber auch über kontroverse Themen seiner Amtszeit, etwas das Verhältnis zum Judentum und dem Islam, Vatileaks oder die Affäre um die Piusbruderschaft. Und nie zuvor hat dieser Papst so persönlich über seinen Zugang zum Glauben, die gegenwärtigen Herausforderungen für das Christentum und die Zukunft der Kirche Auskunft gegeben. Seine Erinnerungen an die Familie, an wichtige Weggefährten und prägende Ereignisse seines Lebens unterstreichen den besonderen Charakter dieses Buches.

Die Letzten Gespräche sind das Vermächtnis des deutschen Papstes, eines der bedeutendsten Denker und Theologen unserer Zeit. Er hat acht Jahre lang die Geschicke des Vatikans geleitet und als Pontifex Maximus an der Spitze der katholischen Kirche mit ihren 1,3 Milliarden Mitgliedern bedeutende Wegmarkierungen gesetzt und wichtige Impulse für die Kirche des 3. Jahrtausends gegeben.

Mich haben die ehrlichen Aussagen des Papstes zu vielen Themen sehr beeindruckt. Dabei lernt man sehr gut den Menschen Joseph Ratzinger kennen. Das Buch zeigt sehr interessante Einblicke in das Leben und Wirken des deutschen Papstes, der mutig Mißstände aufdeckte und seine eigene Meinung vertrat. Für mich ist Benedikt XVI. eine sehr interessante und charismatische Persönlichkeit – meine Meinung wurde durch dieses Buch bestätigt.

Ein fesselndes Buch über eine außergewöhnliche Persönlichkeit – sehr lesenswert!

Benedikt XVI. Letzte Gespräche mit Peter Seewald, erschienen 2016 bei Droemer, gebunden, 288 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 978-3426276952

Bildnachweis: copyright Droemer Verlag

Herzlichen Dank an den Droemer Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s