„Neben der Spur, aber auf dem Weg: Warum ADS und ADHS nicht das Ende der Welt sind“ von Mina Teichert

Die 1978 geborene Mina Teichert war mehrere Jahre erfolgreich als Fotografin tätig, bevor sie über Umwege zum Schreiben kam. Heute ist sie hauptberuflich Autorin.  Bei ihr wurde im Alter von Mitte Zwanzig ADS festgestellt. In ihrem neuen Buch „Neben der Spur, aber auf dem Weg“ gibt die Autorin interessante Einblicke in ihr Leben mit ADS und beantwortet viele Fragen über eine der häufigsten Volkskrankheiten unserer Zeit. Erschienen ist das Buch ganz neu bei Eden Books als Klappenbroschur.

51Sn8SrSGLL._SX333_BO1,204,203,200_

Tollpatschig, verträumt, chaotisch – so wird Mina als Kind von ihrer Umwelt wahrgenommen. Doch je älter sie wird, desto schwerer wird die allgegenwärtige Reizüberflutung für sie. In der Schule hat sie Konzentrationsprobleme und ständig vergißt sie etwas. Ein plötzliches Geräusch genügt, um sie abzulenken und völlig aus dem Konzept zu bringen.

Nach der Schulzeit wird es nicht besser, ob Ausbildung in einem Fotoatelier oder Job im Call-Center. Mina eckt immer wieder an und paßt nicht in die Norm. Sie ist kreativ und voller Phantasie, aber leider auch ein absoluter Chaotiker. Mit Mitte Zwanzig hat sich die allgegenwärtige Reizüberflutung zur totalen Überforderung mit dem Alltag ausgewachsen.

Schließlich bekommt sie die Diagnose, die ihre Zukunft verändert: Mina hat ADS – und mit einem Mal kann ihr geholfen werden.

Feinfühlig und authentisch und mit bewunderswertem Witz und Leichtigkeit erzählt die Autorin von Unfällen und Missgeschicken, von Grenzen und Einschränkungen, mit denen sie seit ihrer Kindheit leben muss, aber auch von ihrer bunten, verrückten Sicht auf die Welt.

Die Autorin berichtet offen und mit viel Humor von ihren alltäglichen Problemen mit ADS. Betroffene und ihre Angehörigen sollten dieses Buch unbedingt lesen, denn sie bekommen viele Tipps und Hinweise, wo und wie man sich Hilfe holen kann. Und vor allen Dingen merken Betroffene, dass es viele andere Menschen mit dieser Krankheit gibt!

Ein sehr hilfreicher Ratgeber von einer Autorin, die weiß, worüber sie spricht.

„Neben der Spur, aber auf dem Weg“ von Mina Teichert, erschienen am 6. April 2017 bei Eden Books, 288 Seiten, Klappenbroschur, 14,95 Euro, ISBN 978-3959101080

Bildnachweis: copyright Eden Books

Herzlichen Dank an Eden Books für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s