Lizzie Lees: Klebekult. Ein Buch zum Anmalen, Ausschneiden, Einkleben

Heute habe ich einen super Tipp für Leute, die gern kreativ sind und eigene Ideen in selbstgefertigten Postkarten, Collagen oder Scrapbooks umsetzen: das Buch „Klebekult“ von Lizzie Lees, welches im Januar 2017 im Topp Verlag erschien:

DSC01547

Auf 160 Seiten findest Du in diesem Buch eine Vielzahl von Anregungen für viele kreative Stunden:

Niedliche bunte Sticker laden zum Verschönern Deiner Scrapbooks, Karten oder Fotoalben ein. Außerdem enthält das Kreativbuch jede Menge schön gemusterte Papiere, die man  zum Basteln, zum Scrappen oder für selbstgebastelte Grußkarten verwenden kann. Bilder zum Ausmalen und Ausschneiden sowie Bastelvorschläge gibt es auch in Hülle und Fülle. Und die Anleitungen zu jedem Kreativ-Vorschlag sind auch von Kindern leicht umsetzbar.

Die Sticker auf dieser Buchseite habe ich z.B. zum Verschönern eines Scrapbooks verwendet.

Auf dieser Buchseite steht z.B. die Aufgabe: Schneide Wörter aus Zeitschriften aus. Klebe sie zu etwas vollkommen absurdem zusammen.  Das habe ich mit viel Spaß zusammen mit unserer größeren Tochter gemacht und heraus kam das Ergebnis oben.

Mit diesem tollen Kreativbuch ist Langweile ein Fremdwort. Es macht meiner Familie und mir sehr viel Freude, die kreativen Ideen aus dem Buch umzusetzen und neue, kleine „Kunstwerke“ zu schaffen.

„Klebekult“ von Lizzie Lee, erschienen im Januar 2017,Topp 8408, 160 Seiten, Softcover, 14,99 Euro, ISBN ISBN 9783772484087  

Herzlichen Dank an den Topp Verlag für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s