„When Motor Racing was bloody dangerous: Ein Bildband nie gemachter Rennsportfotos“ von Bart Lenaerts

Die Künstler von Unique & Limited aus Tschechien erstellen mit unfassbarem Aufwand und in absolut detailtreuer Akribie computerunterstützt Fotos, die aussehen, als wären sie vor vielen Jahren an den Rennstrecken dieser Welt gemacht worden. Dazu recherchieren sie erstmal alle Fakten, erstellen dann selbst Modelle und Requisiten, machen dann am Ort des abzubildenden historischen Geschehens echte Fotos mit Statisten und führen schließlich alle Einzelteile am Computer zusammen. So entstehen Kunstwerke, die reale Rennsportszenen so abbilden, als wäre ein Fotograf damals live dabei gewesen.

Erschienen ist der außergewöhnliche Bildband im Dezember 2016 bei Delius Klaising.

6186hamig3l-_sx258_bo1204203200_

In der großen, gefährlichen Zeit des Rennsports waren die Autos bereits technische Meisterwerke. Sie forderten Fahrer und Mechaniker gleichermaßen. Das Publikum liebte ihre grollenden Motoren und ihre schaurige Schönheit. Es gab aber nicht wie heute Filmkameras, mit denen jeder Streckenabschnitt überwacht wurde oder mit denen in den Boxen aufgezeichnet wurde, wer wann welche Arbeiten ausführt. Und ebenso wenig saß an jeder Ecke ein Fotograf, der lückenlos das Renngeschehen auf Zelluloid bannte. Von vielen legendären Rennszenen gibt es deshalb keine Fotos – bis jetzt!

Viele Rennsportfans wären damals gern dabei gewesen. Zeugnisse der damaligen Zeit gibt es kaum. Dieser großformatige Bildband ändert das jetzt.

Die Künstler von Unique & Limited haben geniale Kunstwerke geschaffen, die mit erläuternden Texten des Motorjournalisten Bart Lenaerts unterlegt sind. Insgesamt 164 Computergrafiken, 29 Farbfotos und 112 S/W Fotos enthält der 30 x 30 cm große Bildband.

Die Grafiken in diesem prachtvollen Bildband sind sagenhaft schön. Sie sehen absolut real aus und versetzen den Leser direkt an die damals beliebten Rennstrecken des Motorsports. Zu jedem vorgestellten Rennsportereignis/Unfall gibt der Autor viele interessante Infos zum Fahrer, dem Fahrzeug, dem Rennen sowie dem Making-of, in dem die aufwendigen Schritte bis zum fertigen Bild detailliert beschrieben werden.

Für jeden Rennsport-Fan ein absolutes Muss!

„When Motor Racing was bloody dangerous. Ein Bildband nie gemachter Rennsportfotos“ von Bart Lenaerts, erschienen 2016 bei Delius Klasing, Großformat, gebunden, 252 Seiten, 59,90 Euro, ISBN 978-3667109187

Bildnachweis: copyright Delius Klasing

Herzlichen Dank an Delius Klasing für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s