Warum Zebras Streifen haben … Eine Kinderyoga Mitmachgeschichte mit Govinda, dem Erdmännchen von Florian Sprater

Der 1979 geborene Florian Sprater ist ausgebildeter Yoga- und Kinderyogalehrer, Mentaltrainer und Coach. Bevor er seine Berufung im Yoga fand, hat er jahrelang als internationaler Projektmanager in der Finanzbranche gearbeitet. Heute unterrichtet er Yoga für Erwachsene und Business-Yoga in Unternehmen. Im Bereich Kinderyoga arbeitet er unter anderem mit der Münchner Wichtel-Akademie zusammen und gibt seit 2016 in Kooperation mit dem iSPZ im Dr. von Haunerschen Kinderspital Kurse für Kinder mit einer rheumatischen Erkrankung. Er hält regelmäßig zertifizierte Krankenkassenkurse für Erwachsene ab und hat sich zusätzlich zum Entspannungstrainer für Kinder ausbilden lassen, sowie im Bereich Progressive Muskelrelaxation. Sein Buch „Govinda. Das Erdmännchen. Warum Zebras Streifen haben…“ erschien am 20. Januar 2017 im Govinda Yoga Verlag als Taschenbuch mit Spiralbindung.

index

„Warum Zebras Streifen haben“ ist der Titel der ersten Kinderyoga-Mitmachgeschichte des Münchener Yogalehrers Florian Sprater rund um das neugierige Erdmännchen Govinda. Kinder ab drei Jahren lauschen der spannenden Geschichte und machen die Übungen aktiv mit. Durch diese kleinen Auszeiten mit den Eltern, größeren Geschwistern oder auch Erziehern im Kindergarten fühlen sich die Kinder wohler und besser verankert im Leben.

 
Kinder haben einen starken Bewegungsdrang, viel Fantasie und sind sehr experimentierfreudig. Im Kinderyoga werden Körper- und Sinneswahrnehmung verbessert, Ängste und Aggressionen abgebaut und das Selbstwertgefühl sowie die Konzentrationsfähigkeit erhöht. Kinder entwickeln dabei spielerisch einen beweglichen und gesunden Körper.

„Warum Zebras Streifen haben“ ist eine Mitmachgeschichte zum Vorlesen, die Klein und Groß auf eine spannende Entdeckungsreise durch Afrika führt. Das Erdmännchen Govinda begegnet dabei Elefanten, Giraffen, Löwen, Wildhunden und Schlangen und lässt sich von den Zebras erklären, warum sie so lustige Streifen haben.

Vorkenntnisse in Yoga sind nicht notwendig. Zusammen mit Govinda und den Tieren Afrikas lernen die Kinder mit kindgerechten Yoga- und Entspannungsübungen, Stress abzubauen und sich fest verwurzelt im Leben zu fühlen. Yoga hilft auch, die Beweglichkeit, das Gleichgewicht und die Körperkoordination zu fördern, den Kreislauf und den Stoffwechsel anzuregen und die soziale Kompetenz zu stärken.

Für die erwachsenen Vorleser, ob Eltern, Großeltern oder Erzieher, gibt es viele Tipps für die Yogastunde daheim oder im Kindergarten. Anleitungen zur richtigen Ausführung und Wirkungsweise der jeweiligen Übungen sowie zusätzliche Atemübungen und eine kindgerechte Meditation ergänzen das liebevolle gestaltete Buch.

„Ich möchte Kinder für ihren Körper sensibilisieren und ihnen ein Hilfsmittel anbieten, wie sie die zunehmenden Anforderungen unserer Zeit leichter bewältigen“, so Florian Sprater über seine Kinderyoga-Mitmachgeschichten. Weitere Abenteuer des Erdmännchens Govinda sind geplant.

Das liebevoll illustrierte Buch animiert schon die ganz kleinen Kinder, sich mit einfachen Yoga-Übungen zu befassen. Kinder haben oft sehr großen Bewegungsdrang, der mit den einfach nachzumachenden Yoga-Übungen in eine gesunde Richtung gelenkt wird.

Und ganz nebenbei erfahren Kinder ab 3 Jahren in der niedlichen Geschichte viel über Afrika und die dort heimische Tierwelt. Meine Kinder lieben dieses Buch , Govinda das Erdmännchen und die tollen Yoga-Übungen und freuen sich schon auf neue Abenteuer mit dem süßen Tierchen.

„Warum Zebras Streifen haben“ von Florian Sprater, erschienen am 20. Januar 2017 im Govinda Yoga Verlag, Spiralbindung, 44 Seiten, 16,90 Euro, ISBN 978-3000552045

Bildnachweise: copyright Govinda Yoga Verlag

Herzlichen Dank an den Govinda Yoga Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s