„Philosophie des Meeres“ von Gunter Scholtz

Der 1941 geborene Gunter Scholtz war bis zu seiner Pensionierung Professor für Philosophie. Weiterhin befasst er sich schwerpunktmäßig mit der Begriffsgeschichte. Im Oktober 2016 erschien im mare Verlag sein Buch „Philosophie des Meeres“.

9783866482494-260x428

Seit über zweieinhalbtausend Jahren hat das Meer die Philosophie beschäftigt: Schon Thales, der erste Philosoph der griechischen Antike, betrachtete das Wasser als Quell allen Seins; Kant glaubte, die Ozeane würden nach und nach die Rotation der Erde ausbremsen und darum unweigerlich den Weltuntergang herbeiführen; Edmund Burke wählte den Anblick des Meeres, um den Begriff des Erhabenen zu definieren, und Hegel wiederum warnte seine Studenten, der Akt des Philosophierens selbst ähnele dem Sprung in einen uferlosen Ozean.
Nicht uferlos, aber tiefgründig und einmalig ist die ‚Philosophie des Meeres‘: Indem sie uns das Meer aus den Blickwinkeln bedeutender Denker und verschiedener philosophischer Disziplinen betrachten lässt, bietet sie zugleich einen perfekten und verständlichen Einstieg in die Philosophie generell – von der Antike bis zur Moderne. Denn wer der Mensch ist, das hat sich seit jeher an seinem Verhältnis zum Meer gezeigt.

Auf seinem Weg durch die Geschichte der Philosophie erläutert Gunter Scholz u.a. die Antwort auf die Frage, was dem Menschen die Meere der Welt bedeuten. Anhand vieler Beispiele beschreibt er, welche Meinung berühmte Philosophen über das Meer haben.

Ob in dem Fachgebiet der Ethik, der Ästhetik, der Geschichtsphilosophie oder der Naturphilosophie – das Meer ist allgegenwärtig. Bei seinem Weg durch die Philosophiegeschichte zitiert Scholtz viele Originaltexte großer Denker.

Ein Buch, das ich oft beiseite legen musste, um das Gelesene verinnerlichen zu können. Interessant und sehr lesenswert!

„Philosophie des Meeres“ von Gunter Scholz, erschienen im Oktober 2016 bei mare, gebunden, 288 Seiten, 26 Euro, ISBN 978-3-86648-249-4

Bildnachweis: copyright mare Verlag

Herzlichen Dank an den mare Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s