„Das Glück der fast perfekten Tage“ – Roman von Fioly Bocca

Fioly Bocca studierte Literaturwissenschaften und Verlagswesen. Mit ihrem Debütroman ‚Das Glück der fast perfekten Tage‘ gelang ihr in Italien auf Anhieb ein Bestseller. Auf deutsch erschien ihr Erfolgsroman am 16. Dezember 2016 bei Wunderlich als gebundenes Buch.

das_gluck_der_fast_perfekten_tage

Seit ihre Mutter an einem Tumor erkrankt ist, schreibt Anita ihr jeden Abend eine E-Mail. Darin erzählt sie von ihrem erfüllenden Job, von ihrer geplanten Hochzeit und den Kindern, die sie und ihr Verlobter bald haben werden.
Nichts davon ist wahr. In der Literaturagentur wird Anita ausgenutzt, ihre Beziehung macht sie schon lange nicht mehr glücklich. Aber sie will ihre todkranke Mutter nicht belasten.
Alles ändert sich, als Anita während einer Zugfahrt einem geheimnisvollen Mann begegnet. Ein Blick genügt, und Arun erkennt Anitas Traurigkeit und ihre Sorgen. Er macht ihr Mut, sich endlich mit Haut und Haaren auf das Leben einzulassen. Doch welches Geheimnis umgibt diesen Fremden, der so magisch in Anitas Leben gestolpert ist? Und wird es Anita mit seiner Hilfe gelingen, das Leben zu führen, das ihre Mutter sich immer für sie gewünscht hat?

Ein gefühlvoller Roman voller Poesie und Magie, der das Herz berührt. Und zeigt, dass in jedem tragischen Schicksalsschlag auch ganz viel Hoffnung steckt.

Der Erzählstil ist absolut einzigartig schön und umhüllt den Leser wie eine wärmende Decke. Ich habe sehr bedauert, dass das Buch nur 192 Seiten hat.  Unbedingt lesen!

„Das Glück der fast perfekten Tage“ von Fioly Bocca, erschienen im Dezember 2016 bei Wunderlich, gebunden, 192 Seiten, 16,95 Euro, ISBN 978-3805251013

Bildnachweis: copyright Wunderlich Verlag

Herzlichen Dank an den Wunderlich Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s