Minus 18 Grad: Kriminalroman (Ein Fabian-Risk-Krimi, Band 3) von Stefan Ahnheim

Der 1966 geborene Stefan Ahnheim ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Schwedens. Seine Bücher wurden alle Bestseller und sind preisgekrönt. „Minus 18 Grad“ ist der 3. Teil seiner beliebten Krimiserie um den Kommissar Fabian Risk. Das Buch erschien am 2. Januar 2017 im List Verlag als broschierte Ausgabe.

index

In Stefan Ahnheims dritten Kommissar Risk-Fall gibt es 2 Länder als Schauplätze, 2 Ermittler sowie 1 Fall. Ein Serienmörder hält diesmal die dänische Polizei in Atem.

An der schwedischen Westküste in Helsingborg wird aus dem Hafenbecken ein Auto geborgen. Auf den ersten Blick sieht es wie ein Unfall aus, doch der Fahrer ist bereits seit 2 Monaten tot.

Kommissar Risk ist ast ein wenig froh über die Abwechslung vom idyllischen Familienleben, doch sein neuer Fall verlangt ihm und seinen Kollegen bald alles ab.

Auf der anderen Seite des Öresunds findet die dänische Polizistin Dunja Hougaard eine brutal zugerichtet Leiche. Gibt es einen Zusammenhang mit den schwedischen Ermittlungen? Bald stellt sich heraus, dass ein Serienmörder sein Unwesen treibt und das bereits seit vielen Jahren. Er friert seine Opfer in der Gefriertruhe ein und inszeniert dann einen Selbstmord. Nur durch Zufall kommt ihm die Polizei auf die Spur. Doch der Mörder hat schon das nächste Opfer in seiner Gewalt und Risk hat kaum Anhaltspunkte, um es noch rechtzeitig zu finden.

Der Autor versteht es meisterhaft, mich von der ersten bis zu letzten Buchseite zu fesseln. Schon nach den ersten Seiten lief mir ein kalter Schauer den Rücken herunter, denn die sinnlosen Morde geschehen in kurzen Abständen. Mit jedem weiteren Kapitel steigt die Zahl der Ermordeten.

Genial wie der Autor mehrere Mordfälle miteinander verbindet, so dass sich alles zu einem großen und völlig unerwartetem Ganzen zusammenfügt. Ich konnte diesen Pageturner kaum aus der Hand legen – so spannend ist er.

Ein temporeicher und hochspannender Krimi, der außerdem mit sympathischen Ermittlern punktet – bitte mehr von dieser genialen Krimi-Reihe!  Da am Ende des Buches nicht alle Fragen komplett geklärt wurden, hoffe ich auf eine baldige Fortsetzung!

„Minus 18 Grad“ von Stefan Ahnheim, erschienen am 2. Januar 2017 bei List, broschiert, 560 Seiten, 16,99 Euro, ISBN 978-3471351246

Bildnachweis: copyright List Verlag

Herzlichen Dank an den List Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s