„Insomnia“ – Thriller von Jilliane Hoffman

Der Thriller «Mädchenfänger» gehört zu Jilliane Hoffmans größten Erfolgen. In «Insomnia» lässt die Autorin ihre Hauptfigur aus «Mädchenfänger», Bobby Dees, Spezialist für verschwundene Kinder, erneut ermitteln. Erschienen ist der Thriller am 27. Dezember 2016 im Wunderlich Verlag als gebundenes Buch.

unnamed

Mit 17 Jahren begeht Mallory Knight einen folgenschweren Fehler. Als sie auf einer Schulparty sieht, wie ihr Freund Taylor sie mit ihrer besten Freundin betrügt, verlässt sie völlig aufgelöst die Feier – und kehrt nicht nach Hause zurück. Mallorys Eltern sind krank vor Sorge, ein Großaufgebot der Polizei sucht nach ihr. FBI-Agent Bobby Dees befürchtet das Schlimmste. Denn ein Serienkiller versetzt Florida in Angst und Schrecken: Der «Hammermann» hat bereits ein Dutzend Teenagermädchen entführt und sie mit seinen grausigen Werkzeugen zu Tode gequält. Und Mallory entspricht genau seinem Beuteschema.

Doch überraschenderweise taucht Mallory nach drei Tagen wieder auf, mit blauen Flecken und Schnittwunden am ganzen Körper. Das verstörte Mädchen behauptet, vom «Hammermann» entführt und vergewaltigt worden zu sein. Aber als Bobby Dees Mallory befragt, verstrickt sie sich in Widersprüche. Schließlich gibt sie zu, alles nur erfunden zu haben; aus Rache an ihrem Ex-Freund Taylor und aus Angst davor, nach der heimlichen Partynacht zu ihren strengen Eltern nach Hause zu kommen. Ihr Leben liegt in Scherben: Die Mitschüler mobben sie wegen ihrer Lügengeschichte, die Medien starten eine Hetzkampagne.

Vier Jahre später hat Mallory ganz neu angefangen. Sie nennt sich jetzt Callie und studiert Jura. Niemand kennt sie, niemand weiß, dass sie das Mädchen ist, das damals blinden Alarm geschlagen hat. Doch immer öfter hat Callie das Gefühl, verfolgt zu werden. Und dann wird sie eines Nachts, an Halloween, auf dem Campus von einem Mann mit einer Schweißermaske in einen Lieferwagen gezerrt und entführt. Nun wird grausame Realität, was sie Jahre zuvor erfunden hatte. Durch einen glücklichen Zufall gelingt ihr die Flucht. Im Krankenhaus wird Callie befragt und ihre Vergangeheit kommt ans Licht. Sie wird als notorische Lügnerin abgestempelt, niemand glaubt ihr. Niemand außer Bobby Dees. Denn Callie weiß, was sie erlebt hat, und sie weiß, dass sie nicht die einzige ist. Gemeinsam mit Bobby muss sie die anderen Mädchen befreien…

Mit ihrem mitreißenden Erzähstil hat mich die Autorin von der ersten Buchseite an gefesselt und bis zum völlig überraschenden Ende nicht mehr losgelassen.

Die Handlung wird zum großen Teil aus Mallorys/Callies Sicht und aus Bobby Dees Sicht erzählt. Zwischendurch gibt es immer wieder Einblicke in die kranken Gedanken von Mallorys Entführer.

Der Thriller gliedert sich in drei große Kapitel:

  • Mallorys Verschwinden
  • Callies Entführung
  • Die Jagd

Als der Täter ca. 100 Seiten vor Ende des Thriller identiziert wird, dachte ich, dass jetzt nichts Spannendes mehr passieren kann – doch weit gefehlt. Eine völlig unerwartete Wendung treibt den Spannungsbogen noch einmal ganz weit nach oben und ließ mich das Buch nicht mehr aus der Hand legen – einfach nur wow!

Genau so müssen gute Thriller sein! Jilliane Hoffman gehört defintiv zu meinen Lieblings-Thriller-Autoren!

„Insomnia“ von Jilliane Hoffman, erschienen im Dezember 2016 bei Wunderlich, gebunden, 480 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 978-3805250719

Bildnachweis: copyright Wunderlich Verlag

Herzlichen Dank an den Wunderlich Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s