John Burnside: „Wie alle anderen“

Mit seinen düsteren, komplexen und menschliche Abgründe auslotenden Romanen wurde der 1955 geborene John Burnside in Deutschland zum Star der Literaturszene. Ein noch größeres Publikum erreichte seine hochgelobte autobiographische Erzählung „Lügen über meinen Vater“, die sich schonungslos seiner schwierigen Kindheit, Jugend und Adoleszenz widmet. Mit „Wie alle anderen“ erschien die aufrüttelnde Fortsetzung. Veröffentlicht wurde das Buch 2016 im Knaus Verlag.

130_0714_166494_xxl

Nach Jahres des Vorsatzes, nicht so wie sein Vater zu werden, muss sich John Burnside eingestehen, dass er genau den gleichen Weg zur Hölle eingeschlagen hat, wie der Mann, den er zutiefst verachtet: Drogen, Alkohol, Lügen und die systematische Weigerung, für sich und sein Handeln Veranwortung zu übernehmen.

Als er ganz unten angekommen ist, beschließt er ein bürgerliches Leben, so wie alle anderen, zu führen. Burnside erzählt von seinem langen Weg des literarischen Schaffens, druch den er es schließlich schafft, den Teufelskreis der Abhängigkeit zu durchbrechen.

Nach der Lektüre dieses Buches ist klar, das die Definition von „verrückt“ nicht ganz einfach und klar ist. Die Grenzen zwischen Normalität und Wahn sind fließend – das zeigt sich an Burnside selbst. Er reflektiert über beide Seiten seiner Persönlichkeit und kommt zu dem Schluss, dass er ein geregeltes und „normales“ Leben nicht erträgt. Für ihn ist das Normale langweilig, aber ist er deshalb verrückt? Gefahren drohen ihm vor allen durch seine Süchte. Nur im Schreiben findet er Hilfe.

Auch wenn das Buch von schwierigen Themen nur so strotzt, gibt es auch viele humorvolle Stellen. Man sollte sich für das Lesen auf jeden Fall Zeit nehmen und Burnsides Sprachfertigkeit genießen.

„Wie alle anderen“ von John Burnside, erschienen 2016 bei Knaus, gebunden, 320 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 978-3813507140

Bildnachweis: Knaus Verlag

Herzlichen Dank an den Knaus Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s