„Der Klang deines Lächelns“ – Roman von Dani Atkins

Die 1958 geborene Autorin Dani Atkins begeisterte schon mit ihren ersten beiden Romanen „Die Achse meiner Welt“  und „Die Nacht schreibt uns neu“, die Herzen der deutschen Leser im Sturm. Jetzt folgt nun endlich die langersehnte dritte Liebesgeschichte „Der Klang deines Lächelns“. Der Roman erschien als Taschenbuch am 2. November 2016 im Knaur Verlag.

index

Ally liebt ihren Mann Joe vor allem wegen seines großen Herzens. Als er einen Jungen und seinen Hund von einem zugefrorenen See rettet, bricht Joe ins Eis ein und fällt ins Koma.

Im Krankenhaus trifft Ally ihre frühere Freundin Charlotte wieder, deren Mann David unheilbar herzkrank ist. Als Ally und Charlotte aufeinander treffen, ist nichts mehr wie vorher, denn die Erinnerungen an frühere Zeiten kommen wieder hoch:

Ally war vor Charlotte die Freundin von David. Beide liebten sich abgöttisch, bis ein Missverständnis ihre große Liebe beendete. Charlotte war die Ursache dieses Missverständnisses und Allys Nachfolgerin, die David dann auch heiratete. Ally hoffte damals, David und Charlotte nie mehr wiederzusehen.

In der nun dunkelsten Nacht ihres Lebens müssen Ally und Charlotte eine folgenschwere Entscheidung treffen. Eines vergessen beide Frauen dabei nicht: David wird bzw. wurde von ihnen abgöttisch geliebt.

Was für ein gefühlvoller, trauriger und bewegender Roman. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen, denn ich wollte unbedingt wissen, wie es mit den beiden Paaren weiter geht. Eigentlich war mir schon recht früh klar, wohin sich der Roman bewegt, doch er hat mich mit einigen, absolut unerwarteten Wendungen überrascht.

In Rückblenden erfährt man, was Ally und Charlotte früher verbunden bzw. wieder getrennt hat. Und nach und nach kommen Dinge ans Tageslicht, die bestimmte Ereignisse völlig anders darstellen.

Ein wundervoller Roman für den man unbedingt Taschentücher in Reichweite haben sollte! Lesenswert!

„Der Klang deines Lächelns“ von Dani Atkins, erschienen als Taschenbuch bei Knaur, 464 Seiten, 10.99 Euro, ISBN 978-3426519356

Bildnachweis: copyright Knaur Verlag

Herzlichen Dank an  Knaur für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s