„Kalte Brandung: Die Nordsee-Morde“ Krimi von Isa Maron

Die 1965 geborene Autorin Isa Maron gehört in den Niederlanden zu den erfolgreichsten Krimi-Autorinnen. „Kalte Brandung“ ist der 2.Band ihrer Reihe der Nordsee-Morde mit dem Ermittlerteam Maud Mertens und Kyra Slagter. Erschienen ist das Buch im September 2016 im DuMont Buchverlag.

51mdg8hdhil-_sx327_bo1204203200_

Auf einem Kinderbauernhof in Amsterdam verschwindet am helllichten Tag ein kleiner Junge. Trotz tagelanger Suche bleibt er unauffindbar. Die Polizei ist höchst alarmiert und leitet eine groß angelegte Suchaktion ein. Wie sich zeigt, ist der Vorfall bloß der Anfang. Überall in Nordholland werden Kinder vermisst gemeldet, und bald verfolgt das ganze Land fieberhaft das mediale Geschehen. Maud Mertens, die Leiterin der Ermittlungen, gerät immer stärker unter Druck. Schon einmal hat die altgediente Kommissarin durch eine falsche Entscheidung den Tod eines Kindes mitverschuldet, und sie beginnt zu zweifeln, ob sie die Richtige für diesen Job ist. Unterstützung erhält sie von der jungen Kriminalistik-Studentin Kyra Slagter, deren Schwester vor Jahren spurlos verschwunden ist und die Mertens bereits in einem anderen Fall »ungebeten« assistierte: ein ungleiches Paar, das sich dennoch perfekt ergänzt. Als eine erste Kinderleiche auftaucht, ist klar: Die Täter schrecken vor nichts zurück – und jede Minute zählt.

Der 2. Band um das Ermittlerinnen-Team Mertens und Slagter ist ein eigenständiger, abgeschlossener Roman. Man muss den ersten Band nicht zwingend gelesen haben, um der Handlung folgen zu können, zumal in kleinen Rückblicken immer mal wieder Bezug auf den ersten Band genommen wird.

Die Thematik ist hochspannend und brisant: es geht um Kinderhandel und Gewalt gegen Kinder – ein Thema, das garantiert jeden Leser berührt.

Ein intelligenter Plot, sympathische Protagonisten und eine spannende Handlung, die mitreissend erzählt wird – so muss ein richtig guter Krimi sein! Bitte mehr davon!

„Kalte Brandung: Die Nordsee-Morde“ von Isa Maron, erschienen im September 2016 im DuMont Buchverlag, Tascenbuch, 430 Seiten, 10 Euro, ISBN 978-3832163587

Bildnachweis: copyright DuMont Buchverlag

Herzlichen Dank an den DuMont Buchverlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s