„Die erste Lüge“ – Kriminalroman von Sara Larsson

Die 1973 geborene Sara Larsson studierteIngenieurswissenschaften, Journalistik und Jura . Sie arbeitet momentan als Beraterin, vor allem in Schulen und sozialen Einrichtungen. „Die erste Lüge“ ist ihr Debüt, der auf der Top-10-Bestsellerliste in Schweden stand. In deutscher Sprache erschien ihr Krimi im Oktober 2016 bei Bastei Lübbe als Taschenbuch. Die Übersetzung aus dem Schwedischen stammt von Hanna Granz.

51l9jqteotl-_sx333_bo1204203200_

1997 vergewaltigen Oscar, Jonas und Rikard in Gotland brutal die 16jährige Josefin auf einem Fest. Sie werden angeklagt, aber freigesprochen. Aussage steht gegen Aussage. Im Jahr 2010 ist Oscar ein erfolgreicher Fußballer, hat Familie und schreibt einen beliebten Blog übers Vatersein. Im Urlaub in Thailand verbringt er jedoch mehr Zeit in Bars als mit Frau und Kind. An einem dieser Männerabende wird er schlimm misshandelt. Nach seiner Rückkehr aus dem Thailandurlaub tauchen bei Jonas Bilder von Josefins Vergewaltigung auf. Obwohl die drei ehemaligen Freunde seit Jahren keinen Kontakt mehr haben, müssen sie sich wieder zusammentun und überlegen, wer hinter dem Versenden der Fotos steckt. Ist es Josefin, die auf Rache aus ist?

Dieser Krimi ist wahrlich nichts für sensible Leser, denn die Autorin thematisiert Kindesmissbrauch und Vergewaltigungen. Sehr detailliert werden diese Dinge beschrieben und das muss man schon ertragen können.

Der Krimi ist schockierend und enorm spannend, da man nicht weiß, wer die Bilder der damaligen Vergewaltigung verschickt und was derjenige damit bezweckt. Ein richtiger Pageturner mit einem fesselndem Thema, der mich begeistert hat.

„Die erste Lüge“ von Sara Larsson, erschienen im Oktober 2016 bei Bastei Lübbe, Taschenbuch,  464 Seiten, 10 Euro, ISBN 978-3404174300

Bildnachweis: copyright Bastei Lübbe

Herzlichen Dank an Bastei Lübbe für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s