„Atlas der Länder, die es nicht gibt“ von Nick Middleton

Nick Middleton ist Geograf und Autor. Er moderiert eigene Dokumentar-
filme im Fernsehen und lehrt am St. Anne’s College der Universität von
Cambridge. Ausgezeichnet von der Königlichen Geografischen Gesellschaft
beschäftigt er sich außerdem mit Reisetthemen und der Umwelt. Sieben
Reisebücher hat er bisher verfasst. Sein neues Buch „Atlas der Länder, die es nicht gibt“ erschien 2016 im Quadriga Verlag als gebundenes Buch.

index

Manche Staaten sind so entrückt, dass sie auf keiner Karte zu finden sind. Und doch können wir sie besuchen. Sie haben ein Territorium, es leben Menschen dort. Sie haben ihr Schicksal und ihre Träume.
Wir glauben zu wissen, was ein Staat ist. Aber – ist Tibet wirklich ein Staat? Besetzt vielleicht, aber ein Staat? Von Afrikas letzter Kolonie über die Krim bis zu einer Republik Europas, die nur einen Tag lang ein souveräner Staat war, liegen die hier versammelten Länder vielleicht am Rande der Legitimität und doch auf realem Territorium.
Der „Atlas der Länder, die es nicht gibt“ ist unterteilt in Europa, Afrika, Nordamerika, Südamerika, Asien, Ozeanien und Anderswo.  Jedes Land wird mit seinem Gründungsdatum, Einwohnerzahl, Hauptstadt, Fläche, Sprache und Auflösungsdatum vorgestellt. Auf Landkarten kann man sehen, wo sich die Länder befinden, bzw. befunden haben.
Pro Land wird auf einer Seite alles Wissenswerte in Kurzform erklärt.
Die Gestaltung des hochwertigen Buches ist einfach wunderschön, da die Länder richtig in die Buchseiten eingestanzt wurden. Es macht sehr viel Freude darin zu blättern und Länder zu entdecken, von denen man bisher noch nie gehört hat.
Durch seine hochwertige Aufmachung eignet sich das Buch sehr gut als Geschenk!
„Atlas der Länder, die es nicht gibt“ von Nick Middleton, 240 Seiten, 32 Euro, erschienen 2016 bei Quadriga, gebunden, ISBN 978-3869950846
Bildnachweis: copyright Quadriga Verlag
Herzlichen Dank an den Quadriga Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s