„Verletzt, Verkorkst, Verheizt. Wie Sportvereine und Trainer unsere Kinder kaputt machen“ von Werner Bartens

Dr.med. Werner Bartens spielte in seiner Jugend Fußball und Tischtennis. Heute joggt er, spielt Tennis und Altherrenfußball. Hunderte Male stand an an Sportplätzen und in Hallen, um seinen Kindern beim Sport zuzusehen. Wenn er nicht auf Sportplätzen unterwegs ist, arbeitet der vielfach ausgezeichnete Arzt als Leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung. Sein neues Sachbuch „Verletzt, Verkorkst, Verheizt“ erschien am 1. September 2016 im Droemer Verlag als gebundenes Buch.

978-3-426-27708-9_druck-jpg-35621308

In Deutschland passieren pro Jahr 1,5 Millionen Sportunfälle. 80% von ihnen lassen sich vermeiden, wenn Sportler richtig aufgewärmt und trainiert werden und sich bei Beschwerden und Erkrankungen an das Sportverbot halten.

Eltern wünschen sich gesunde Kinder und schicken ihren Nachwuchs vertrauensvoll in Sportvereine. Dort werden leider Hundertausende Kinder falsch trainiert. Die Folgen davon sind gravierend: kaputte Hüften, Knie und Wirbelsäulen sind keine Seltenheit.

Wenn sich dann zum Dilettantismus vieler Jugendtrainer noch der Überehrgeiz der Eltern hinzugesellt, wird der Sport schnell zur Gefahr. Trotz Schmerzen trainieren die Kinder weiter und nehmen krank an Wettkämpfen teil. Der Schmerz wird mit Medikamenten unterdrückt. Damit wird allerdings genau das Gegenteil im Sport erreicht, was eigentlich gesund halten und den Gemeinschaftssinn stärken sollte.

Werner Bartens plädiert für Vorsicht und Gelassenheit und zeigt auf, was sich in Vereinen und Verbänden dringend ändern muss.

Dieses informative Sachbuch sollten alle Eltern lesen, deren Kinder sportlich in Vereinen aktiv sind. Denn nur wer gesundheitsschädliche Ansätze erkennt, kann dagegen etwas unternehmen. Beim Kinder- und Jugendsport sollte der Spaß im Vordergrund stehen und nicht das unbedingte Ziel, der oder die beste zu sein. Eltern sollten immer die Gesundheit ihrer Kinder im Blick behalten und auf körperliche Beschwerden ihres Nachwuches beim Sport achten.

„Verletzt, Verkorkst, Verheizt“ von Werner Bartens, erschienen am 1. September 2016 im Droemer Verlag, gebunden, 224 Seiten, 14,99 Euro, ISBN 978-3-426-27708-9

Bildnachweis: copyright Droemer Verlag

Herzlichen Dank an den Droemer Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s