Der Pirat: Ein Francis-Drake-Roman von Mac P.Lorne

Der 1957 geborene Autor Mac P.Lorne ist Co-Autor mehrerer Fach- und Sachbücher aus den Gebieten Veterinärmedizin und Pferdezucht und hat zahlreiche Artikel zur Berufsausbildung, Reitlehre usw. verfasst. Englische Geschichte ist die große Leidenschaft des Autors. Sein historischer Roman „Der Pirat“ erschien im Juli 2016 im Knaur Verlag als broschierte Ausgabe.

index

England im 16. Jahrhundert:

Francis Drake, der berühmt-berüchtigte Pirat der Königin, kehrt von seiner Weltumseglung zurück. Nach fast drei Jahren läuft die „Golden Hind“ als einziges von fünf Schiffen in den Hafen von Plymouth ein.

Alle Mannschaftsmitglieder werden von ihren Frauen voller Freude begrüßt, nur Drake steht ein schwerer Gang bevor. Er muß seiner Frau Mary mitteilen,  dass er in Patagonien seinen Kapitän Thomas Doughty aus einem vorgeschobenen Grund hinrichten ließ. Mary hatte sich vor Drakes Abreise von Doughty verführen lassen und wird fortan aus Drakes Leben verbannt. Doch Drake hat kaum Zeit für seine privaten Angelegenheiten, denn seine Königin schickt ihn auf eine neue große Fahrt, die zu seiner größten Mission werden sollte.

Der Autor verpackt in eine fiktive Geschichte reale historische Begebenheiten und zwar so genialm dass der Mythos Francis Drake zu neuem Leben erwacht. Die geschichtlichen Fakten wurden sehr gut und intensiv recherchiert. So bekommt man beim Lesen ganz nebenbei Geschichtsunterricht, der absolut Spaß macht.

Authentisch geschrieben und voller Spannung erlebt man die Geschichte des legendären Freibeuters Sir Francis Drake nach. Auch wer sich bisher noch nicht für historische Romane begeistern kann, sollte dieses mitreissende Buch unbedingt lesen – es lohnt sich!

Lediglich die vielen Fachausdrücke aus der Seefahrt und dem Militär waren für mich etwas schwer verständlich. Abgerundet wird der spannende Piratenroman mit einem ausführlichen Personenregister, Glossar und Zeittafeln und einem Nachwort des Autors.

„Der Pirat“ von Mac P. Lorne, erschienen im Juli 2016 im Knaur Verlag als Taschenbuch, 656 Seiten, 14,99 Euro, ISBN 978-3426517482

Bildnachweis: copyright Knaur Verlag

Herzlichen Dank an den Knaur Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s