„Der Sommer mit Lulu“ – Roman von Peter Nichols

Peter Nichols fuhr zehn Jahre zur See fahren, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er schrieb mehrere Bücher über die Faszination des Segelns. Sein Roman „Der Sommer mit Lulu“ erschien im Juli 2016 als gebundenes Buch bei Klett-Cotta. Die Übersetzung aus dem Englischen stammt von Dorothee Merkel.

Nichols_original_nachbau_final.indd

60 Jahre nach ihrer Ehe begegnen sich Lulu und Gerald vor Lulus Hotel auf Mallorca wieder. Ihnen ist nur gegenseitiger Hass geblieben. Als sie sich streiten, stürzen die beiden alten Leute während eines Handgemenges von den Klippen Cala Marsopas in den Tod.

Schockiert kehren die Kinder aus den zweiten Ehen der Verstorbenen nach Mallorca zurück. Luc und Aegina stellen sich immer wieder die Frage: was ist im Sommer 1948 Schreckliches passiert? Denn in der Inselgemeinschaft hat jede Intrige und Affäre ihren Ursprung in der Vergangenheit. Und alte Enttäuschungen sind immer noch präsent.

In Rückblenden wird die Geschichte des ehemaligen Liebes- und Ehepaars erzählt. Im Mittelpunkt des Ganzen steht die Urlaubsinsel Mallorca.

Lulu und Gerald begegnen sich im Sommer 1948. Sie heiraten kurze Zeit später und trennen sich nach einigen Wochen Ehe, denn auf ihrer Hochzeitsreise ist etwas Schlimmes geschehen. Nach dem Scheitern ihrer Ehe gehen sich die beiden aus dem Weg. Bis sie sich 2005 auf Mallorca zufällig wiedersehen.

Raffiniert konstruiert verwebt der Autor die Leben von Lulu und ihrem Sohn Luc sowie Gerald und seiner Tochter Aegina. Erst ganz am Ende erfährt der Leser, wie es zum tragischen Ende der Ehe von Lulu und Gerald kommen konnte. Durch die Rückwärtserzählung versteht man nach und nach, wieso Lulu und Gerald sich getrennt haben und warum ihre Leben so und nicht anders verlaufen sind.

Anfangs tat ich mich ein bischen schwer, um in die Geschichte hinein zu finden. Nach wenigen Seiten hat mich der Roman gepackt, fasziniert und nicht mehr losgelassen. Auch die tollen Beschreibungen Mallorcas in früheren Zeiten haben mich begeistert und mich beim Lesen direkt dorthin versetzt.

Ein schöner Sommerroman mit Tiefgang!

„Die Sommer mit Lulu“ von Peter Nichols, erschienen im Juli 2016 bei Klett-Cotta, 512 Seiten, gebunden, 22,95 Euro, ISBN 978-3-608-98310-4

Bildnachweis: copyright Klett-Cotta

Herzlichen Dank an Klett-Cotta für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s