„Auf Null“ – Roman von Catharina Junk

Die 1973 geborene Catharina Junk studierte Deutsche Sprache und Literatur, Psychologie und Volkskunde. Sie arbeitete mehrere Jahre als Redakteurin für Fernsehserien und Reihen beim NDR und ist seit 2008 selbständige Drehbuchautorin für Film und Fernsehen. «Auf Null» ist ihr Debüt-Roman, der am 26. August 2016 bei Kindler als gebundenes Buch erscheint.

51fztWJBScL._SX304_BO1,204,203,200_

Gesund – aber nicht geheilt. Das ist Ninas Diagnose nach überstandener Leukämie. Für die Zwanzigjährige klingt das wie: Freu dich bloß nicht zu früh. Ohnehin hat die Krankheit alles verändert. Mit ihrer besten Freundin Bahar ist sie zerstritten, ihr Bruder ist streng gläubig geworden, und Nina würde eher einem Hütchenspieler vertrauen als ihrem eigenen Körper. Dann lernt Nina Erik kennen und ist schneller in ihn verliebt, als ihre Angst vor einem Rückfall es erlaubt. Aber wie soll Liebe funktionieren, wenn einem der Mut zum Leben fehlt?



Der autobiografisch gefärbte Roman erzählt, wie Nina nach einem Jahr Zwangspause durch ihre Krankheit Leukämie wieder ins Leben zurück findet.

In Rückblenden erlebt der Leser Ninas einjährige Behandlung im Krankenhaus. Berührend und doch voll schwarzem Humor durchlebt man mit der Protagonistin hoffnungsvolle und auch deprimierende Tage mit. Ich habe mit Nina gehofft und mich gefreut, als es gesundheitlich wieder bergauf ging.

Nach überstandener Leukämie schwebt immer die Angst vor einem Rückfall über Ninas Leben. Dennoch ist der Roman kein Buch über den Krebs, sondern ein Buch, dass sich auf das Leben konzentriert und auch der Liebe einen großen Platz einräumt.

Catharina Junks Schreibstil ist beeindruckend mitreissend, dabei emotional und auch komisch. Von mir unbedingte Leseempfehlung!

„Auf Null“ von Catharina Junk, erscheint am 26. August 2016 bei Kindler, gebunden, 400 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 978-3463406688

Bildnachweis: copyright Kindler Verlag

Herzlichen Dank an den Kindler Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s