Eierlikörtage: Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre

Der 83 1/4 Jahre alte Hendrik Groen mag alt sein, aber er ist noch lange nicht tot. Zwar wollen seine Beine nicht mehr so wie er will und er muss regelmäßig zum Arzt. Aber deshalb nur noch Kaffeetrinken, die Geranien anstarren und auf das Ende warten? Kommt nicht in Frage. Ganz im Gegenteil. 83 Jahre lang hat Hendrik immer nur Ja und Amen gesagt. Doch in diesem Jahr wird er ein Tagebuch führen und darin endlich alles rauslassen – ein unzensierter Blick auf das Leben in einem Altenheim in Amsterdam-Nord. Erschienen ist das unterhaltsame Buch am 1. August 2016 im Piper Verlag als gebundenes Buch.

51pwfvucF2L._SX309_BO1,204,203,200_

Hendrik Groen läßt den Leser (ganz besonders die jüngeren) einen Blick auf das Leben im Alter werfen. Zusammen mit fünf anderen Bewohnern seines Altersheims genießt er seine alten Tage, auch wenn körperliche Gebrechen oft sehr hinderlich sind.

Der Autor nimmt absolut kein Blatt vor den Mund und nennt auch unangenehme Dinge wie Demenz oder Inkontinenz beim Namen. Sein trockener Humor ist einfach göttlich und oft habe ich beim Lesen lachen müssen.

Das Alter besteht nicht nur aus Krankheit und schlechten Tagen – es kommt immer auf jeden selbst an, was man daraus macht. Wer nur nörgelt und unter seinem Alter leidet, wird auch keine Freude mehr empfinden. Also macht es so wie Hendrik Groen und lasst es auch in höherem Lebensaltern noch einmal richtig krachen!

Unbedingte Leseempfehlung!

„Eierlikörtage. Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre“, erschienen am 1. August 2016 im Piper Verlag, gebunden, 416 Seiten, 22 Euro, ISBN 978-3492058087

BIldnachweis: copyright Piper Verlag

Herzlichen Dank an den Piper Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s