Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen – Roman von Andrew Clover

Der 1976 geborene Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller Andrew Clover hatte mit seiner Sunday Times Kolumne „Dad Rules“ einen Riesenerfolg. Sein zweiter Roman „Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen“ erschien am 1. Juli 2016 im Knaur Verlag als Taschenbuch. Die Übersetzung ins Deutsche stammt von Katharina Volk.

978-3-426-51794-9_Druck.jpg.35388162

Die 34 jährige Lucy hat ein gutes Leben mit ihrem liebevollen Mann Simon und ihren zwei kleinen Söhnen. Aber ist es wirklich das, was sie sich tief im Herzen wünscht? Vielleicht hätte sie sich doch für Hugh entscheiden, hätte doch Malerin werden sollen … Nach einem schrecklichen Streit mit Simon hat Lucy einen Autounfall. Und während ihr Körper mit dem Tod ringt, bekommt sie die Gelegenheit, die wichtigsten Stationen ihres Lebens noch einmal zu besuchen. Ist es die Chance, alles richtig zu machen? Oder hat sie das bereits getan?

In Rückblicken erzählt Lucy von ihrem bisherigen Leben. Dabei wechselt die Perspektive oft von der kindlichen Lucy bis hin zum Teenager. Das ist anfangs ein bischen verwirrend für mich gewesen, aber das Durchhalten lohnt sich auf jeden Fall. Dabei steht ständig die Frage im Raum: würden wir unser Leben rückwirkend ändern, wenn wir die Möglichkeit dazu hätten?

Der Roman ist sehr tiefgründig und der intensive Schreibstil des Autors hat mich noch lange nachdenklich zurückgelassen. Ein toller Roman über das,  was wirklich wichtig im Leben ist.

„Das große Glück tanzt auf den kleinen Wellen“ – Roman von Andrew Clover, erschienen am 1. Juli 2016 bei Knaur, Taschenbuch, 352 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-426-51794-9

Bildnachweis: copyright Knaur Verlag

Herzlichen Dank an den Knaur Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s