Die Nightingale Schwestern: Geheimnisse des Herzens – Roman von Donna Douglas

Donna Douglas` Serie um die Schwesternschülerinnen des berühmten Londoner Nightingale Hospitals wurde in England zu einem Überraschungserfolg.  Der zweite Teil der Buchreihe mit dem Titel „Geheimnisse des Herzens“ erschien im Juni 2016 bei Bastei Lübbe.

51lqpnMBpOL._SX334_BO1,204,203,200_

London anno 1935:

Für die Schwesternschülerinnen des berühmten Nightingale Hospitals beginnt das zweite Jahr ihrer Ausbildung. Die Lehrschwestern wachen mit strengem Blick über die jungen Frauen, die derweil ganz andere Sorgen beschäftigen: Während die sonst so forsche Dora unter furchtbarem Liebeskummer leidet, wird ihre Freundin Millie von gleich zwei attraktiven Männern umworben. Auch die neue Nachtschwester sorgt für Aufregung, denn Violet scheint nicht die Frau zu sein, für die sie sich ausgibt.

Der wunderschöne Schreibstil der Autorin hat mich beim Lesen direkt ins Nightingale Hospital versetzt. Dort arbeiten Schwesternschülerinnen, Lernschwestern,  leitende Schwestern und natürlich Ärzte. Ihr Arbeits- und Alltag im Jahr 1935 wird  bildlich und detailreich beschrieben. Ich fühlte beim Lesen mit jeder der Protagonistinnen mit.

Neben tragischen Ereignissen punktet der Roman mit ganz viel Gefühl, Liebe und Geheimnissen.

Eine sehr unterhaltsame Buchreihe, die dem Leser einen guten Einblick in die damalige Arbeitswelt im Krankenhaus bietet. Ich freue mich schon auf den nächsten Band der Serie und auf ein Wiedersehen mit Dora, Millie und Kolleginnen.

„Die Nightingale Schwestern: Geheimnisse des Herzens“ von Donna Douglas, erschienen im Juni 2016 bei Bastei Lübbe, Taschenbuch, 512 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3404173822

Bildnachweis: copyright Bastei Lübbe

Herzlichen Dank an Bastei Lübbe für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s