„Bizet Carmen“ Opernführer Kompakt von Wolfgang Fuhrmann

Jeder Opernfan glaubt George Bizets „Carmen“ zu kennen: die Tragödie von der Zigeunerin und dem Soldaten. Viele Melodien aus „Carmen“ sind sehr populär: z.B. die Habanera oder der Torero-Marsch. Doch es gibt noch viel mehr in „Carmen“ zu entdecken.

std_01

Uraufgeführt 1875 in Paris, machte „Carmen“ die verschiedenen Schichten der Bevölkerung zu tragischen Akteuren. Bizet ging sehr weit, um die erotische Leidenschaft als treibende Kraft des ganzen Stücks dazustellen. In „Carmen“ werden Spannungen zwischen den Geschlechtern verhandelt: der Widerspruch zwischen der Freiheit des Begehrens und dem Besitzanspruch der festen Bindung.

In Wolfgang Fuhrmanns kompaktem Opernführer erklärt der Autor die Entstehung, die Handlung sowie die musikalische und dramaturgische Gesatlltung der Oper „Carmen“ und verbindet alles mit ausführlichen Steckbriefen der Hauptpersonen.

Unterteilt ist der Opernführer in sechs große Kapitel:

  • Einleitung Mythos Carmen
  • Bizets Leben und Werk im Spiegel der Zeit
  • Entstehung und Sujet
  • Die musikalische und dramaturgische Gestaltung
  • „Carmen“ auf der Bühne und im Film
  • Anhang (Literatur, Discografie, Videografie, Abbildungsnachweis, Dank)

Für jeden Opernfan ist dieses Kompendium ein Muss. Ausführlich und leicht verständlich erklärt der Autor den Inhalt der Oper „Carmen“ und ihren Hintergrund. Um diese Oper noch besser genießen und verstehen zu können, sollte man unbedingt vorher einen Blick in diesem kompakten Opernführer geworfen haben.

Neben vielen Informationen beinhaltet der Opernführer auch eine Reihe von Fotos und Bildern verschiedener Aufführungen.

„Bizet Carmen“ Kompakter Opernführer von Wolfgang Furhmann, erschienen 2016 im Bärenreiter Verlag/ Henschel-Verlag, 135 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3-7618-2209-8

Bildnachweis: copyright Bärenreiter Verlag

Herzlichen Dank an den Bärenreiter Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s