„Menschenstopfleber: Die verharmloste Volkskrankheit Fettleber“ von Nicolai Worm

Prof. Dr. oec. troph. Nicolai Worm zählt zu den führenden Ernährungswissenschaftlern Deutschlands. Seit 2008 ist er Professor an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHPG) in Saarbrücken. Seine Bücher zu der von ihm entwickelten »LOGI-Methode« sowie sein Buch Low Carb (riva, 2010) sind Bestseller. Im Juni 2016 erschien im riva Verlag sein neues Sachbuch „Menschenstopfleber“.

510hCIF68ZL._SX349_BO1,204,203,200_

Lange wurde die Fettleber als wichtiger Risikofaktor verkannt. Heute sieht die Medizin sie als wesentliche Ursache für die Entstehung von Diabetes, Herz- und Hirninfarkt, Alzheimer und vielen Krebserkrankungen. Die Fettleber ist die neue Volkskrankheit: 30 Prozent der übergewichtigen Kinder, 70 Prozent der übergewichtigen Erwachsenen und 80 Prozent der Typ-2-Diabetiker sind bereits betroffen – aber auch bis zu 25 Prozent der Schlanken! Höchste Zeit, aufzuklären und die Entfettung in Angriff zu nehmen. Der renommierte Ernährungswissenschaftler und Bestsellerautor Nicolai Worm legt aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Neubewertung von Übergewicht vor. Worm zeigt in diesem Buch auch konkrete Möglichkeiten der erfolgreichen Ernährungstherapie.

Sehr beeindruckend liest sich Nicolai Worms Sachbuch „Menschenstopfleber“.  Die nichtalkoholische Fettleber ist mittlerweile weit verbreitet ( ich muss gestehen, auch ich habe eine).

Das Buch ist nicht ganz einfach zu lesen, da viele Fachbegriffe verwendet werden. Doch wenn man sich einmal mit dem Schreibstil vertraut gemacht hat, ist der Inhalt des Buches  faszinierend und sehr interessant. Eine Fettleber entsteht durch übermäßige Kohlehydratzufuhr und nicht durch Fett. Die Folgen einer Fettleber sind u.a.Bluthochdruck (kann ich bestätigen).

Der Autor gibt viele Tipps und Hinweise, wie man eine Fettleber vermeiden kann und welche gesundheitlichen negativen Folgen für den Körper entstehen. Im 2. Abschnitt des Buches wird auf das Vermeiden einer Fettleber durch Gewichtsreduzierung noch einmal ausführlich eingegangen.

Nach der Lektüre dieses sehr informativen Sachbuches ist mir noch einmal ganz klar geworden: ich muss unbedingt an meiner Ernährung etwas ändern!

„Menschenstopfleber“ von Nicolai Worm, erschienen im Juni 2016 im riva Verlag, gebunden, 192 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 978-3-86883-892-3

Bildnachweis: copyright riva Verlag

Herzlichen Dank an den riva Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s