„Mit Kant am Strand. Ein Lesebuch für Nachdenkliche“ von Brigitte Hellmann

Muss Philosophie schwierig sein? Eifentlich nicht, denn gerade im Urlaub, wenn man die Seele baumeln läßt, kann man unbeschwert über Gott und die Welt nachdenken und große sowie kleine Sinnfragen beantworten.

Die im Buch „Mit Kant am Strand“ versammelten Texte von Denkern, Weisen und Dichtern bieten Anwechslung und laden ein, den Dingen auf den Grund zu gehen.

mit_kant_am_strand-9783423348843

Erschienen ist das Lesebuch für Nachdenkliche am 27. Mai 2016 bei dtv.

Viele Fragen nach dem Sinn unseres Daseins bieten den Ausgangspunkt für das Philosophieren. Die Texte von Kant sind für Laien recht schwer verständlich und nichts zum Nebenbei-Lesen. Auch die anderen Texte erfordern vom Leser ein gewisses Mass an Konzentration, was am Strand nicht unbedingt gegeben sein dürfte.

Daher meine Empfehlung: besser in einem ruhigen Zimmer zu Hause lesen und fürs  Verständnis Einführungen in die Philosophie-Lehren lesen, als im Urlaub die Texte nicht zu verstehen – dann macht das handliche Buch auch Freude!

„Mit Kant am Strand“ von Brigitte Hellmann, erschienen am 27. Mai 2016 bei dtv, Taschenbuch, 192 Seiten, 9,90 Euro, ISBN 978-3-423-34884-3

Bildnachweis: copyright dtv

Herzlichen Dank an dtv für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s