„Die Frau des Teehändlers“ – historischer Roman von Dinah Jefferies

Dinah Jefferies wurde 1948 im malaiischen Malakka geboren. Acht Jahre später übersiedelte die Familie nach England. Dinah Jefferies studierte Theaterwissenschaft und Englische Literatur und arbeitete als Lehrerin, Fernsehmoderatorin und Künstlerin. “ Die Frau des Teehändlers“ ist ihr zweiter Roman, der Ende 2015 im Lübbe Ehrenwirth Verlag veröffentlicht wurde. Die Übersetzung ins Deutsche stammt von Angela Koonen.

index

Sri Lanka in den 1920er Jahren. Die junge Engländerin Gwen Hooper trifft mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Laurence in der familieneigenen Teeplantage ein. Dort bezieht das Paar eine traumhafte Villa, und Gwen fühlt sich wie im Paradies. Doch warum verhält sich ihr eigentlich sehr liebevoller Ehemann bisweilen so seltsam? Und warum macht er ein Geheimnis um seine verstorbene erste Ehefrau? Als Gwen schließlich Zwillinge zur Welt bringt, wird sie mit einer entsetzlichen Wahrheit konfrontiert, die sie zu zerstören droht.

Ich liebe geheimnisvolle Familiengeschichten, besonders wenn sie in einer exotischen Umgebung spielen. Eine fiktive Geschichte wurde hier in die Zeit der Unruhen vor der Entkolonisierung Sri Lankas eingebettet.

Da ich selbst schon einmal auf Sri Lanka war, habe ich mich beim Lesen wieder dorthin versetzt gefühlt. Ich konnte mir die tolle Landschaft Sri Lankas, den Duft der Blumen und das Rauschen des Meeres richtig gut vorstellen. Im Roman werden auch sehr gut die Probleme der Rassenkonflikte thematisiert.

Ein faszinierender, leicht lesbarer und sehr spannender Familienroman, der mich von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen hat. Unbedingte Leseempfehlung!

„Die Frau des Teehändlers“ – historischer Roman von Dinah Jefferies, erschienen 2015 bei Lübbe Ehrenwirth, broschiert, 448 Seiten, 14,99 Euro, ISBN 978-3431039290

Herzlichen Dank an Lübbe Ehrenwirth für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Lübbe Ehrenwirth

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s