„Immer noch ich“ – Autobiographie von Monica Lierhaus

Monica Lierhaus war die erfolgreichste deutsche Sportjournalistin. Ihre Gehirn-Operation im Januar 2009 hat alles verändert. Über ihren schweren Kampf zurück ins Leben hat Lierhaus ein Buch mit dem Titel „Immer noch ich“ geschrieben,  das am 15. Januar 2016 im Ullstein Verlag als gebundenes Buch veröffentlicht wurde.

9783550081187_cover

Seit dem 8. Januar 2009 ist für Monica Lierhaus nichts mehr, wie es war. Eine Operation, die schiefgeht, eine Frau auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, die ins Koma fällt, eine Familie, die zum Abschiednehmen in die Klinik gerufen wird. Die Prognosen sind verheerend. Wenn sie überlebt, dann wird es ein Leben im Rollstuhl sein – unselbständig und von anderen abhängig. Für Monica Lierhaus ein Alptraum. In der Reha muss sie alles neu lernen. Schlucken, essen, sich bewegen. Aber sie will mehr: die Klinik auf eigenen Beinen verlassen. Und sie schafft es. Sie kämpft – um ihre Sprache wieder zu erlangen, ihre Erinnerungen, ihren geliebten Beruf. Die Krankheit hat sie verändert. Der Kern ist geblieben: eine starke Frau.

Diese Biographie hat mich sehr berührt, denn sie zeigt, dass ein unbeschwertes Leben von einem auf den anderen Tag vorbei sein kann. Schonungslos beschreibt Monica Lierhaus, wie extrem schwer und belastend ihr „neues“ Leben war und immer noch ist. Bewunderswert, wie eisern diese Frau darum kämpft, wieder ein ganz normales Leben führen zu können. Dabei ist ihr Promi-Status nicht wirklich hilfreich – ganz im Gegenteil: jeder Schritt und jede Aussage von ihr wird von den Medien genau beobachtet und kommentiert. Jeder Mensch, dem so ein Schicksal, wie Frau Lierhaus es erleidet, wiederfährt, verdient unsere Unterstützung und Verständnis.

Ich wünsche Frau Lierhaus auf ihrem weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute! Sie hat einen starken Willen und wird bestimmt vieles schaffen,  was sie sich vorgenommen hat!

„Immer noch ich. Mein Weg zurück ins Leben“ von Monica Lierhaus, erschienen im Januar 2016 im Ullstein Verlag, gebunden, 272 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 9783550081187

Herzlichen Dank an den Ullstein Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Ullstein Verlag

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s