„Es geschah in Schöneberg“ – historischer Kriminalroman von Susanne Goga

Susanne Goga veröffentlichte außer ihrer Krimireihe um Leo Wechsler mehrere historische Romane. Der fünfte Krimi mit Leo Wechsler erschien unter dem Titel „Es geschah in Schöneberg“ im Januar 2016 bei dtv.

51gudGBwoAL._SX312_BO1,204,203,200_

Berlin 1927. Bei einer Modenschau im ›Romanischen Café‹ werden zwei Vorführdamen verletzt: Ihre Kleider wurden mit einem Kontaktgift präpariert. Offenbar ein gezielter Anschlag gegen den Modesalon ›Morgenstern & Fink‹, den aufsteigenden Stern am Berliner Modehimmel. Steckt ein Konkurrent dahinter? Kurz darauf wird in Schöneberg ein Toter gefunden. In seiner Wohnung entdeckt man einen Prospekt des Modesalons. Leo Wechsler, inzwischen Oberkommissar bei der Berliner Kripo, nimmt die Ermittlungen auf.

In Leo Wechslers fünftem Fall steht die Berliner Modewelt in den 20iger Jahren im Fokus. Und auch ein brisantes Thema darf nicht fehlen: die Homosexuellen, die in Berlin ihre Neigungen auslebten. Neben einem spannenden Kriminalfall ist auch das Privatleben Leo Wechslers voller Überraschungen.

Die Autorin vermag es, dem Leser ein authentisches Bild von Berlin in den 20iger Jahren zu vermitteln. Die NS-Zeit steht kurz bevor und das wird hier sehr anschaulich beschrieben.

Es macht einfach Spaß, diesen hervorragend recherchierten Krimi zu lesen und mitzurätseln, wer hinter den Anschlägen steckt.

Auch wenn man die Vorgängerbände nicht gelesen hat, kann man der Handlung sehr cgut folgen. Ich freue mich schon auf den nächsten Krimi mit dem sympathischen Kommisar Leo Wechsler!

„Es geschah in Schöneberg“ von Susanne Goga, erschienen im Januar 2016 bei dtv, Taschenbuch, 336 Seiten, 9,95 Euro, ISBN 978-3-423-21622-7

Herzlichen Dank an den dtv für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright dtv

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s