„Mörderhotel“ – Thriller von Wolfgang Hohlbein

Der 1953 geborene Autor Wolfgang Hohlbein ist bekannt für seine ungewöhnlichen Bücher, die oft mit fantastischen Elementen gespickt sind. Er verfasste bereits 160 Romane, den überwiegenden Teil alleine, etliche Kinder- und Jugendbücher gemeinsam mit seiner Frau Heike und einige wenige Erwachsenenromane mit Co-Autoren. Seine Werke wurden mit Preisen und Auszeichnungen überhäuft. 2015 erschien im Bastei Lübbe Verlag sein Thriller „Mörderhotel“.

index

230 Menschen gehen auf das Konto des unglaublichsten Serienmörders aller Zeiten: Herman Webster Mudgett, der in Chicago ein Hotel baute, um dort seine grauenhaften Taten zu begehen. Ein Hotel, in dem es Falltüren, verborgene Räume, Geheimgänge, einen Foltertisch, ein Säurebad und eine Gaskammer gibt. Seine Opfer erleichtert er um ihr Geld und verkauft ihre Leichen an Mediziner. Niemand weiß, was im Kopf dieses Menschen vor sich geht. Bis die Polizei ihm auf die Spur kommt und eine gnadenlose Jagd beginnt.

Wolfgang Hohlbeins Romane haben mich bisher noch nie enttäuscht. So bin ich auch an diesen Thriller mit hohen Erwartungen herangegangen. Und auch diesmal sind meine Erwartungen voll erfüllt worden: ein unglaublich spannendes Buch, das zartbesaitete Leser mit Vorsicht lesen sollten.

Folterszenarien werden sehr detailliert beschrieben und erfordern schon ein robustes Nervenkostüm. Die Handlung ist sehr temporeich und zu keiner Zeit langatmig, obwohl das Buch über 800 Seiten hat. Besonders schockierend ist die Tatsache, dass der Thriller auf einer realen Person beruht.

Der Roman spielt in unterschiedlichen Zeiten und Orten und wird aus der Sicht unterschiedlicher Protagonisten erzählt. Der Autor versteht es perfekt, das Kopfkino beim Leser in Gang zu setzten. Das Ende des Buches ist absolut überraschend.

„Mörderhotel“ von Wolfgang Hohlbein, erschienen 2015 im Bastei Lübbe Verlag, gebunden, 848 Seiten, 22 Euro, ISBN 978-3785725481

Herzlichen Dank an den Bastei Lübbe Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Bastei Lübbe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s