„Haarmanns Erbe“ -Kriminalroman von Ulrike Gerold und Wolfram Hänel

Die Dramaturgin Ulrike Gerold und der Schriftsteller Wolfram Hänel schreiben zusammen Reiseführer, Theaterstücke sowie Buchpublikationen. Im Oktober 2015 erschien im zu Klampen! Verlag der erste interaktive Hannover-Krimi. Er ist eine Gemeinschaftsarbeit des Autorenpaars Hänel/Gerold mit der Hannoverscher Allgemeine Zeitung, der Madsack Medienagentur und des zu Klampen! Verlags. Handlung und Schauplätze duften auch die Leser der HAZ festlegen. Sie konnten sich sogar um eine Rolle im Krimi bewerben.

phpThumb.php

Am Schiffgraben in Hannover findet man einen Glasbehälter mit einem abgeschlagenen Kopf. Auf einem Etikett steht „Fritz Haarmann“. Doch der Kopf des Serienmörders wurde 2014 offiziell eingeäschert. Wessen Kopf befindet sich dann in dem Glas? Oder hat man 2014 gar einen falschen Kopf eingeäschert? Wo ist der restliche Körper des Toten? Ist hier ein Nachahmer des Serienmörders am Werk?

Kommissar Tabori begibt sich auf Spurensuche in Hannover. Dort trifft er auf Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok und den bekannten Künstler Timm Ulrichs. Die Nachforschungen in diesem ominösen Mordfall führen Tabori und sein Team schließlich noch nach Göttigen und Leipzig.

Fazit

Was für eine super Idee, einen Regionalkrimi zu schreiben, in dem die Leser aktiv Handlungen und Schauplätze mitbestimmen duften. Besonders Hannover-Kenner und Einheimische dürften sich über das Lokalkolorit freuen.

Beim Lesen fühlt man sich in vergangenen Zeiten zurückversetzt: im Krimi finden sich viele Hinweise auf die Musik- und Kunstsszene der 70iger Jahre.

Neben viel Lokalkolorit punktet der Krimi mit einer spannenden und zeitweise auch humorvollen Handlung. Mich hat das Buch begeistert und ich werde auf jeden Fall bei meinem nächsten Hannover-Besuch die im Krimi beschriebenen Orte aufsuchen.

„Haarmanns Erbe“ Kriminalroman von Ulrike Gerold und Wolfram Hänel, erschienen 2015 bei zu Klampen!, Paperback, 244 Seiten, 12,99 Euro, ISBN 978-3-86674-511-7

Herzlichen Dank an den zu Klampen! Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright zu Klampen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s