„Das große Geschäft. Eine kleine Geschichte der menschlichen Notdurft“ von Johann-Günther König

Der 1952 geborene Johann-Günther König lebt als freier Autor in Bremen. Auf der Grundlage von schriftlich überlieferten Schilderungen sowie persönlichen Berichten präsentiert der Autor in seinem Buch „Das große Geschäft“ die abendländischen Toilettengewohnheiten und ihre Geschichte. Veröffentlicht wurde das Buch 2015 im zu Klampen! Verlag als gebundenes Buch.

phpThumb.php

Der menschliche Umgang mit seinen Ausscheidungen hat eine Geschichte. Dort spiegeln sich die kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungsschritte von Gesellschaften. Um sie nachvollziehen zu können, reicht es nicht, die Entwicklung des Ortes der Notwendigkeit nachzuvollziehen, sondern man muss auch die damit verbundenen festen und mobilen Erzeugnisse genau unter die Lupe nehmen.

Fazit

Ein Buch über menschliche Ausscheidungen zu schreiben? Warum eigentlich nicht? Johann-Günther König hat sich dieser ganz speziellen Thematik angenommen und ausgiebig recherchiert.

Ekelfrei sollte man schon sein, um die diversen Beschreibungen der Toiletten-Kultur zu lesen, aber dann erwartet den Leser viel Interessantes.

Eklig, unterhaltsam und höchst informativ – ein Buch, das aus der Reihe fällt!

„Das große Geschäft“ von Johann-Günther König, erschienen 2015 im zu Klampen! Verlag, gebunden, 254 Seiten, 24,80 Euro, ISBN 978-3-86674-515-5

Herzlichen Dank an den zu Klampen! Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright zu Klampen! Verlag

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s