„Der Wachsmann“ – historischer Roman von Richard Rötzer

Der 1952 geborene Richard Rötzer studierte zunächst mittelalterliche Geschichte, bevor er sich dem Studium der Medizin zuwandte. Sein historischer Roman „Der Wachsmann“ erschien bereits 1997 bei List. Die  Neuauflage des Buches erschien im November 2015 im Ullstein Verlag als Taschenbuch.

9783548287775_cover

München anno 1319

Eine Serie grausamer Morde erschüttert die Bürger. Gerüchte von Wiedergängern und schändlicher Zauberei verbreiten Angst und Schrecken. Zwei junge Isarflößer gehen den dubiosen Mordfällen auf eigene Faust nach und stoßen dabei nicht nur auf rätselhafte Psalmen und eine unheimliche Wachsfigur, die von Nägeln durchbohrt ist – sie erkennen auch, dass König Ludwig in höchster Gefahr schwebt…

Fazit

Rötzers Roman ist eine perfekte Mischung aus Krimi und Historienroman. Neben der sehr detaillierten Beschreibung des alten Münchens erfährt der Leser auch viel Wissenswertes über das schwere Leben im Mittelalter. Man merkt, dass der Autor die historischen Hintergründe sehr gut recherchiert hat.

Der Roman ist sehr spannend, auch wenn er zeitweise einige Längen aufweist. Bis zum überraschenden Schluss ist unklar, wer hinter den Morden steckt. Sehr interessant sind auch die Beschreibungen des damals herrschenden Aberglaubens, den Zaubersprüchen sowie den Psalmen.

Wer anspruchsvolle Historienromane mit viel Lokalkolorit, Spannung sowie sympathischen Protagonisten mag, dem wird dieser Roman bestimmt gefallen!

„Der Wachsmann“, Historienroman von Richard Rötzer, Neuauflage erschienen 2015 im Ullstein Verlag als Taschenbuch, 608 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-548-28777-5

Herzlichen Dank an den Ullstein Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Ullstein Verlag

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s