„Schnitt! Die ganze Geschichte der Chirurgie in 28 Operationen“ von Arnold van de Laar

Arnold van de Laar ist praktizierender Chirurg und arbeitet seit 2013 als Chefarzt in Amsterdam. Sein Buch „Schnitt!“ über die dunklen Anfänge der Chirurgie erschien 2015 im Pattloch Verlag als gebundenes Buch.

978-3-629-13072-3_Druck.jpg.34448068

Illustre Fälle der Chirurgie

Sissi, Karol Wojtyla, Ludwig XVI., Lenin und John F. Kennedy kamen alle unter das Messer eines Chirurgen. Anhand prominenter Patienten erklärt der Autor, was es mit Stoma, Laparoskopie, Kastration und Lithomie auf sich hat.

Als die Chirurgie noch in den Kinderschuhen steckte, wurde ohne Betäubung amputiert. Waren die frühen Wundärzte noch Handwerker im wahrsten Sinne des Wortes, führen heute Chirurgen komplizierte Operationen per Mausklick durch.

Arnold van de Laar führt den Leser auf 432 Seiten durch die atemberaubene Geschichte seines Fachs – vom Aderlass und Amputationen über äußerst delikate und intime Operationen bei Hofe bis in den hochtechnisierten Operationssaal unserer Zeit. Anhand von Beispielen erklärt er haarklein was passiert, wenn sich die Tür des Operationssaals schließt und der Chirurg seine schwierige Arbeit beginnt.

Fazit

Whow- dieses Sachbuch liest sich so interessant wie ein Roman. Die einzelnen Fallgeschichten sind sehr unterhaltsam und leicht verständlich geschrieben. Zeitweise braucht man allerdings schon eine gewisse Ekel-Resistenz, denn die beschriebenen Operationen sind manchmal recht blutig und vor allen Dingen ziemlich eklig.

Zu jedem Kapitel (Fall) gehört eine zusätzliche Seite, auf der die medizinischen Grundlagen ausführlich erläutert werden. Fachbegriffe werden außerdem leicht verständlich erklärt.

Da die Operationen anhand prominenter Beispiele vorgestellt werden, sind sie für den Leser spannend und interessant. Ein tolles Buch, in dem man immer wieder gern blättert!

„Schnitt!“ von Arnold van de Laar, erschienen 2015 bei Pattloch, gebunden, 432 Seiten, 22,90 Euro, ISBN 978-3-629-1307-3

Herzlichen Dank an den Pattloch Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Pattloch Verlag

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s