„Berliner Düfte. Parfüms, Parfümeure und Parfümhauser“ von Elisabeth Bartel und Lutz Herrmann

„Museum in der Tasche“ heißt die Publikationsreihe im praktischen Taschenformat, die die Häuser und die vielfältigen Sammlungen der Stiftung Stadtmuseum Berlin vorstellt. Herausgeber ist der Kommissarische Direktor der Stiftung Stadtmuseum, Christian Mothes.

In dem kleinen Buch „Berliner Düfte“ aus dieser Serie wird die größtenteils unbekannte Geschichte von Berliner Parfümeuren, Parfümerien und Parfümhäusern präsentiert:

a04c12a0f8

Der Katalog zur  Sonderschau „IA – Duft“ im Rahmen der Ausstellung „Tanz auf dem Vulkan“  im Ephraim-Palais zeigt dem interessierten  Leser insgesamt 74, meist farbige, Abbildungen und Fotos von Parfumflakons, Werbeanzeigen und Verkaufshäusern.

Mit diesem kleinen Buch kann man sich auf eine spannende Zeitreise durch die Berliner Wirtschafts- und Kulturgeschichte begeben.

Für jeden Parfum-Liebhaber eine spannende und interessante Lektüre, in der man immer wieder gern blättert!

„Berliner Düfte. Parfüms, Parfümeure und Parfümhäuser“ von Elisabeth Bartel und Lutz Herrmann, erschienen 2015 im Verlag M, 104 Seiten, Softcover, 6,90 Euro, ISBN 978-3-939254-30-0

Die Sonderschau im Ephraim-Palais in der Poststr. 16 in 10178 Berlin ist noch bis zum 31. Januar 2016 geöffnet – ein Besuch lohnt sich!

Herzlichen Dank an den Verlag M für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Verlag M

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s