„Verdorbenes Blut“ – Thriller von Geoffrey Girard

Der in Deutschland geborene, preisgekrönte Autor Geoffrey Girard hat sich außerdem als Herausgeber einen Namen gemacht. Seine Werke erschienen in zahlreichen Anthologien und Magazinen. Heute lebt Girard in den USA. Sein neuer Thriller „Verdorbenes Blut“ wurde im November 2015 im Bastei Lübbe Verlag als Taschenbuch veröffentlicht. Die Übersetzung ins Deutsche stammt von Wulf Bergner.

6b085fa794e8e74a

Serienkiller-Klone auf der Flucht

Aus einer Einrichtung für gewalttätige Jugendliche entfliehen sechs Jungen. Ex-Militär Shawn Castillo wird eingeschaltet, um sie zu finden und zurückzubringen. Dabei entdeckt er, dass hinter der Fassade der „therapeutischen Einrichtung“ ein fragwürdiges Projekt steht und die Ausreißer keine gewöhnlichen Jungen sind: Sie tragen Namen wie Ted Bundy, Jeffrey Dahmer, Dennis Rader – und sind die exakten genetischen Kopien dieser berüchtigten Serienmörder. Sie sollen das Böse in sich tragen. Sie sollen den sicheren Tod bringen. Und nun sind sie mitten unter uns.

Fazit

Dieser Roman macht wirklich Angst. Angst davor, dass das beschriebene Szenario des Klonens berüchtigter Serienkiller irgendwann einmal wahr werden könnte.

Der Thriller ist rasant und hochspannend. Man braucht schon ein gewisses Maß an Konzentration, um den wissenschaftlichen Fakten am Anfang des Buches folgen zu können. Dann wird man mit einem brisanten und extrem spannenden Thriller belohnt. Der Leser bekommt Einblicke in die grausamen Taten der einzelnen Serienmörder und erfährt eine Menge Wissenswertes über das Klonen.

Für Zartbesaitete ist dieser Thriller definitiv zu krass, denn detaillierte blutige Beschreibungen der Taten sind nichts für schwache Nerven.

Viele unerwartete Wendungen bringen zusätzliche Spannung. Leider ist das Ende meiner Meinung nach etwas zu konstruiert und einige Fragen blieben unbeantwortet.

Dennoch ein superspannender Thriller, der mich bestens unterhalten hat!

„Verdorbenes Blut“- Thriller von Geoffrey Girard, erschienen im November 2015 im Bastei Lübbe Verlag, Taschenbuch, 396 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-404-17281-8

Herzlichen Dank an den Bastei Lübbe Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Bastei Lübbe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s