Jussi Adler-Olsen: TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern …

Der 1950 in Kopenhagen geborene Autor Jussi Adler-Olsen zählt zu den erfolgreichsten Krimi-Autoren unserer Zeit. Bevor er mit dem Schreiben begann, arbeitete Jussi Adler-Olsen u. a. als Redakteur für Magazine und Comics und als Koordinator der dänischen Friedensbewegung. Mit dem ersten Fall von Carl Mørck vom Sonderdezernat Q “Erbarmen”  feierte Adler-Olsen seinen internationalen Durchbruch.

Im September 2015 erschien bei dtv sein Thriller mit dem Titel „Takeover“ als gebundenes Buch. Die Übersetzung ins Deutsche stammt von Hannes Thiess und Marieke Heimburger.

Liebe und Verrat in den Zeiten von Terrorismus

Der niederländische Geschäftsmann Peter de Boer leitet ein Unternehmen, das darauf spezialisiert ist, große Firmen zu zerschlagen. Er wirbt die Halbindonesierin Nicky Landsaat als Trainee an und macht die junge Frau rasch zu seiner Vertrauten.

Als der irakische Geheimdienst de Boer mit der Zerschlagung eines westeuropäischen Konzerns beauftragt, steht er mit dem Rücken zur Wand. Er verweigert den Auftrag – doch es gibt ein Geheimnis in seiner Vergangenheit, das seinem Auftraggeber durchaus bekannt ist. Und plötzlich finden de Boer und Landsaat sich einer furchtbaren Verschwörung ausgesetzt, in der Geld, internationale Politik, Kriminalität und Terrorismus ihr Schicksal zu besiegeln scheinen.

Fazit

In dem rasanten und hochspannenden Thriller werden mehrere Handlungsebenen gekonnt miteinander verwoben. Thematisiert werden eine Vielzahl von aktuellen und brisanten Themen: Terrorismus, Finanzkrisen, Firmenübernahmen sowie eine Liebesgeschichte zwischen Peter de Boer und Nicky Landsaat.

Obwohl der Thriller einige Längen aufweist und viele Klischees bedient, ist er sehr spannend und mitreißend, da er einen aktuellen Bezug hat.

Mich hat dieser Thriller sehr gut unterhalten, daher von mir: absolute Leseempfehlung!

„TAKEOVER“ -Thriller von Jussi Adler-Olsen, erschienen 2015 bei dtv, gebunden, 592 Seiten, 19,90 Euro, ISBN 978-3-423-28070-9

Herzlichen Dank an den dtv für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildnachweis: copyright dtv

takeover_und_sie_dankte_den_goettern-9783423280709

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s