„Die großen Irrtümer der Menschheit“ – Sachbuch von Pere Romanillos

Der 1967 geborene Pere Romanillo  ist Journalist, Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Zuletzt ist von ihm der Titel »Mama, wo war ich, bevor ich geboren wurde?« erschienen, in dem schwierige Kinderfragen beantwortet werden. Im September 2015 erschien im Theiss Verlag sein neues Sachbuch mit dem Titel „Die großen Irrtümer der Menschheit“.

Irrtümer mit oft katastrophalen Folgen

Irren ist menschlich und oft lernt der Mensch nicht viel dazu. In seinem neuen Buch ›Die großen Irrtümer der Menschheit‹ präsentiert Pere Romanillos viele kleine und große Irrtümer, die oft katastrophale Folgen mit sich brachten. Amüsant und frech erzählt er unter anderem von Eva und der verbotenen Frucht im Paradies, dem Bau des Schiefen Turms von Pisa und der absurden Idee, Adolf Hitler für den Friedensnobelpreis vorzuschlagen. Unterteilt ist das Buch in sieben Abschnitte: Geschichte, Wissenschaft & Medizin, Es ist Krieg!, Geschäfte!, Technik, Umwelt und Errare humanum est. Neben zahlreichen Informationen in Themenkästen, Grafiken und Abbildungen darf angesichts so viel menschlicher Dummheit eine Prise Humor natürlich auch nicht fehlen.

Fazit

Ich hätte nie im Leben gedacht, das es so viele Irrtümer gibt, die Menschen zum Teil immer noch als wahr empfinden. Es macht einfach einen riesen Spaß, in dem großformatigen Buch zu blättern und neue unglaubliche Irrtümer zu entdecken. Auch für ältere Kinder bietet das umfangreiche und humorvoll geschriebene Sachbuch jede Menge Spaß und Wisseswertes, das man auch gut für den Schulunterricht verwenden kann.

Und mit den einzelnen Kapiteln ist es ganz einfach, genau den Themenbereich zu finden, der für einen selbst interessant ist. Für Leser, die sich nicht für dumm verkaufen lassen!

„Die großen Irrtümer der Menschheit“ – Sachbuch von Pere Romanillos, erschienen im September 2015 im Theiss Verlag, gebunden, 256 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 978-3-8062-3163-2

Herzlichen Dank an den Theiss Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Theiss Verlag

www.wbg-darmstadt.de

Herzlichen Dank an den Theiss Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s