„Hotel Prison. Tagebuch einer außergewöhnlichen Reise“ von Jan de Cock

Für sein Buch „Hotel Prison“ reiste Jan de Cock um die Welt, um in Gefängnissen den Alltag der Inhaftierten nachzuempfinden. Erschienen ist das spannende Buch als Paperback im Kunth Verlag.

Tagebuch einer außergewöhnlichen Reise

Jan de Cock lebte überall auf der Welt eine Zeitlang in Gefängnissen und sein Leben dort unterschied sich nicht von verurteilten Mördern, Dieben und anderen Verbrechern. Oft musste er sich den ganz eigenen Regeln der dort herrschenden Gangs unterwerfen. Den Zutritt in die Gefängnisse verschaffte er sich z.B. mit Hilfe der Konsulate oder Wärter.

Die Haftbedingungen unterscheiden sich stark von Land zu Land. Am Zustand der Gefängnisse und deren Haftbedigungen kann man mühelos ableiten, ob das Land eine Diktatur oder Demokratie ist.

Eines der schlimmsten Gefängnisse befindet sich in Ruanda, aber auch im modernen Japan ist ein Knastaufenthalt gleichbedeutend mit psychischer Folter.

Fazit

Auch dieses Buch von Jan de Cock ist unglaublich spannend geschrieben. Man kann beim Lesen das Grauen nachempfinden, das der Autor in vielen Gefängnissen erlebt hat.

Und er hat etwas ganz Wichtiges bei seinen Knastaufenthalten gelernt: Auch wenn ein Mensch einen anderen ermordet hat, steckt dennoch auch etwas Gutes in ihm.

Spannend, nervenaufreibend und sehr interessant zu lesen!

„Hotel Prison. Tagebuch einer außergewöhnlichen Reise“ von Jan de Cock, erschienen als Paperback im Kunth Verlag, 400 Seiten, 16,95 Euro, ISBN 978-3-95504-130-4

Herzlichen Dank an den Kunth Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildnachweis: copyright Kunth Verlag

2f6e3a7a8d

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Hotel Prison. Tagebuch einer außergewöhnlichen Reise“ von Jan de Cock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s