„Hell’s Gate Mord in Kenia“ : Kriminalroman von Richard Crompton

Richard Crompton hat als Journalist und Produzent für die BBC gearbeitet. 2007 ging er mit seiner Frau, die als Menschenrechtsanwältin bei den Völkermordprozessen von Ruanda tätig war, nach Afrika. Heute lebt er in Nairobi.  Im Juni 2015 erschein sein zweiter Thriller mit dem Massai-Ermittler Mollel „Hell’s Gate Mord in Kenia“ bei dtv. Die Übersetzung ins Deutsche stammt von Christine Blum.

Die Abgründe Afrikas

Mollel, der unbequeme Massai-Ermittler, wird von Nairobi in einen kleinen Ort direkt neben dem Nationalpark Hell’s Gate strafversetzt. Hier gibt es bis auf ein paar Touristen, die den Nationalpark besuchen und im örtlichen Hotel absteigen, nur sehr wenig Abwechslung … Bis eine Blumenpflückerin ermordet wird, die auf einer nahe gelegenen Blumenfarm gearbeitet hat. Mollel argwöhnt schnell, dass eine Polizisten-Gang in den Mord verwickelt ist, die mit Gewalt und Selbstjustiz die Gegend unsicher macht. Für Mollel wird es brandgefährlich, aber heraushalten kann er sich aus dieser Sache nicht: Er muss sich fragen, ob er noch auf der richtigen Seite steht. Außerdem macht ihm die selbstbewußte Wildhüterin Kibet Probleme. Stellt sie die Tiere aus dem Nationalpark unter ihren Schutz oder verfolgt sie ganz andere Ziele?

Fazit

Auch in seinem zweiten Thriller mit dem Ermittller Mollel stellt Richard Crompton wieder aktuelle Themen in den Vordergrund. Diesmal werden Wilderei und unmenschliche Arbeitsbedingungen der Rosenpflücker thematisiert. Und ganz nebenbei erfährt man auch viel Interessantes über die geheimnisvolle Massai-Kultur.

Der Plot ist sehr vielschichtig und komplex. Mollels Ermittlungsarbeit ist dabei voller Überraschungen und oft nicht vorhersehbar. Neben einer sehr spannenden und abwechslungsreichen Handlung punktet der Thriller mit seinem gesellschaftskritischen Inhalt. Hier wird der Leser mit einer fremden Welt konfrontiert, in der Bestechung und Machtmissbrauch gang und gäbe sind.

Ein gut zu lesender Thriller mit einem ungewöhnlichen Ermittler! Ich freue mich schon auf die nächsten Bände dieser Thriller-Serie.

„Hell’s Gate Mord in Kenia“ : Kriminalroman von Richard Crompton, erschienen 2015 bei dtv, Taschenbuch, 304 Seiten, 14,90 Euro, ISBN 978-3423260626

Herzlichen Dank an den dtv für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildnachweis: copyright dtv

51RBvYpjDaL._SX319_BO1,204,203,200_

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s