„Jahre wie diese“ – Roman von Sadie Jones

Die 1967 geborene Autorin Sadie Jones arbeitete als Drehbuchautorin, unter anderem für die BBC. Ihre bisher veröffentlichten Romane wurde alle große Publikumserfolge. Im März 2015 erschien bei der Deutsche Verlags-Anstalt ihr neuer Roman „Jahre wie diese“ in deutscher Sprache. Die Übersetzung aus dem Englischen stammt von Brigitte Walitzek.

Theater-Szene im London der 70iger Jahre

Luke Kanowski lebt zusammen mit seinem alkoholkranken Vater in einer kleinen Wohnung, während seine psychisch kranke Mutter schon seit langem in der Psychiatrie ist. Seine ganze Leidenschaft gilt dem Theater. Tagsüber arbeitet er und in seiner Freizeit schreibt er Theaterstücke. Irgendwann beschließt Luke, sein Elternhaus zu verlassen und in London als Dramatiker sein Glück zu versuchen.

In London trifft Luke das junge Paar Leigh und Paul, freundet sich mit ihnen an und gründet mit ihnen erst eine WG und später eine Theatergruppe. Kurz darauf lernt Luke Nina kennen, eine junge Schauspielerin, in die er sich verliebt, obwohl Nina mit Tony liiert ist. Doch Ninas Ehe ist nicht glücklich, denn Tony ist gewalttätig. Es kommt zu heimlichen Treffen zwischen Nina und Luke. Am tragischen Ende verrät Luke seine besten Freunde.

Fazit

Nachdem ich bereits vom Roman „Der ungeladene Gast“ der Autorin total begeistert war, habe ich mich auf dieses neue Buch der Autorin sehr gefreut. Und wurde absolut nicht enttäuscht!

Vier junge Menschen, die von einer Karriere am Theater träumen und dabei oft enttäuscht werden. Enttäuscht von den Menschen, die ihnen am nächsten sind. Freundschaften, die geopfert werden und Beziehungen, die nicht sein dürfen.

Als Leser bekommt man einen guten Einblick hinter die Kulissen der Theaterwelt und in das Londoner Leben der 70iger Jahre.

Die komplexen Beziehungen der Protagonisten untereinander sowie ihre Familiengeschichten sind sehr spannend und interessant. Um alles wirklich gut verstehen und erfassen zu können, sollte man sich beim Lesen nicht ablenken lassen. Die Figuren selbst sind sehr vielschichtig beschrieben.

Der Roman hat mich mit seiner Komplexität aus Liebe, Theater und Beziehungen begeistert. Sadie Jones besitzt einen sehr eingängigen, emotionalen Erzählstil, der mir sehr gut gefällt. Dabei kommt die Romantik nicht zu kurz, obwohl der Roman teilweise auch sehr tragisch ist. Ich habe mit Luke und seinen Freunden mitgelitten und gebangt und auf ein gutes Ende gehofft.

Ein sehr unterhaltsamer Roman über junge Menschen, die ihren Platz im Leben und in der Theaterwelt suchen.

„Jahre wie diese“ – Roman von Sadie Jones, erschienen 2015 bei DVA, gebunden, 416 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 978-3421046291

Herzlichen Dank an den DVA für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildnachweis: copyright DVA

Jahre wie diese von Sadie Jones
Jahre wie diese von Sadie Jones

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s