„Lichtblaue Sommernächte“ – Roman von Emily Bold

Emily Bold ist eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands, sie hat bereits zahlreiche Romane im Selbstverlag veröffentlicht. Am 7. August 2015 erschien ihr erstes Buch bei Ullstein Taschenbuch. „Lichtblaue Sommernächte“ heißt der Titel der bewegenden Liebesgeschichte.

Eine Liebeserklärung an das Leben und die Familie

Lauren lebt ein glückliches Leben: gemeinsam mit ihrem Mann Tim und den beiden Töchtern wohnt sie in einem netten, kleinen Haus in Vermont und will sogar ihr Studium wieder aufnehmen. Bis das Schicksal erbarmungslos zuschlägt: Diagnose Hirntumor. Lauren will um ihr Leben kämpfen, aber die Krankheit ist stärker und ihr Zustand verschlechtert sich permanent. Kann es nicht auch eine Lösung sein, wenn sie selbst entscheidet, wann sie das Leben loslassen wird? Aber wie soll sie das ihrer Familie klarmachen? Ihren Eltern und ihren Kindern? Nach und nach begreift Lauren, dass man mit allem seinen Frieden schließen kann.

Fazit

In Rückblicken erzählen Lauren und Tim die Geschichte ihrer Liebe. Wie sie sich kennenlernten, aus den Augen verloren und wieder zusammenfanden. Im Wechsel mit der Gegenwart, in der Lauren ihre Familie und enge Freunde um sich versammelt hat, um Abschied von ihnen zu nehmen.

Mich hat der Roman tief berührt und ich musste oft beim Lesen innehalten und über das Gelesene nachdenken. Der Roman ist eine Ode an das Leben: man soll jede Sekunde seines Lebens genießen, denn es könnte schneller vorbei sein, als man denkt.

Emily Bolds Erzähstil berührt mich zutiefst. Ich konnte das Buch einfach nicht zur Seite legen und habe gehofft, dass es für Lauren doch noch eine Heilung gibt. Ein Roman mit einem sehr traurigen Thema, der sich dennoch leicht lesen läßt und mich auch oft schmunzeln ließ. Ich konnte die Gefühle und Entscheidungen von Lauren, Tim und den anderen Protagonisten sehr gut nachempfinden und nachvollziehen. Und auch die Entscheidung auf ein selbstbestimmtes Sterben hat mich zum Nachdenken gebracht.

Ein wundervoller Roman, den man nicht einfach nebenbei lesen sollte!

„Lichtblaue Sommernächte“ – Roman von Emily Bold, erschienen am 7. August 2015 im Ullstein Verlag als Taschenbuch, 384 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 9783548287065

Herzlichen Dank an den Ullsetin Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildnachweis: copyright Ullstein Verlag

9783548287065_cover

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s