„Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ – Roman von Fredrik Backman

Der 1981 geborene Fredrik Backman war Journalist, Blogger, Gabelstaplerfahrer, Gastronomiehilfskraft und vieles mehr. Heute ist er einer der erfolgreichsten Autoren Schwedens. Sein Debüt ›Ein Mann namens Ove‹ eroberte weltweit die Bestsellerlisten und wurde mit Rolf Lassgård fürs Kino verfilmt. Auch Fredrik Backmans folgende Romane sind große internationale Erfolge. Am 25. Juni 2015 erschien bei Fischer Krüger sein neuer Roman mit dem Titel „“Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ in deutscher Sprache. Die Übersetzung stammt von Stefanie Werner.

Dreamteam Oma und Enkelin

Oma ist 77, Ärztin, Chaotin und treibt ihre Nachbarn regelmäßig in den Wahnsinn. Die 7jährige Elsa ist ein Außenseiter, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: nämlich ihre unkonventionelle und leicht schräge Oma. Sie denkt sich für ihre Enkelin wunderbare Märchen aus, in denen das kleine Mädchen die aufregendsten Abenteuer erlebt.

Als ihre Oma an Krebs stirbt, muss Elsa eine Mission erfüllen und zwar in der wirklichen Welt. Denn für Elsa ist ihre Oma nicht tot. Elsa soll in ihrem Mietshaus Briefe an die anderen Mieter verteilen, die ihre Oma geschrieben hat. Es sind Entschuldigungsbriefe. Während Elsa die Briefe verteilt, findet sie neue Freunde und Omas Mission ist damit erfüllt.

Fazit

Wer möchte nicht auch so eine verrückte Oma haben, die alles für ihr Enkelkind macht und sich Märchen ausdenkt, in dem die Enkelin aufregende Erlebnisse hat? Elsa liebt ihre Oma über alles und als sie stirbt, erhält sie von ihr eine Mission. Indem sich Oma bei ihren Nachbarn in einem Brief für irgendetwas entschuldigt, lernt ihre Enkelin neue Menschen kennen und freundet sich mit diesen an. Das Ziel von Oma ist erreicht: ihre Enkelin ist keine Außenseiterin mehr, sondern hat Kontakt mit vielen Menschen. Dabei kommt Elsa immer besser mit dem großen Verlust ihrer geliebten Oma klar.

Ein wunderbarer Roman für junggebliebene Leser, die sich selbst treu bleiben. Zum Lachen, Weinen und Nachdenken!

„Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ – Roman von Fredrik Backman, erschienen am 25. Juni 2015 bei Fischer Krüger, 464 Seiten, gebunden, 19,99 Euro, ISBN 978-3-8105-0481-4

Herzlichen Dank an Fischer Krüger für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Bildnachweis: copyright Fischer Krüger

u1_978-3-10-402807-1.39096961

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s