„Das Kartell“ – Roman von Don Winslow

Don Winslow zählt zu den besten amerikanischen Thriller-Autoren der Gegenwart. Sein neuer Roman „Das Kartell“ ist die Fortsetzung seines Bestsellers „Tage der Toten“ und erschien am 1. Juni 2015 im Droemer Verlag. Beide Bücher sind als Verfilmung in der Planung.

Geschichte eines Drogenkriegs

Der frühere Drogenfahnder Art Keller lebt völlig zurückgezogen in einer Klostergemeinschaft in New Mexico. Während seines jahrelangen Kriegs gegen die Drogenmafia verlor er alles, was ihm wichtig war: seine Überzeugungen, seine Ehe, seine Karriere und auch seine Seele. Kurz nachdem er das Sinaloa-Kartell zerschlug und den berüchtigten Drogenbaron Adán Barrera einbuchtete, kamen Männer der zweiten Reihe an die Macht und formierten ihre eigenen, unabhängigen Kartelle.

Drei Jahre sind seit der Verhaftung Barreras vergangen, als dieser aus dem Gefängnis ausbricht, um seine alte Macht an der Spitze wieder zu erlangen. Aus Rache setzt Barrera ein Kopfgeld auf Art Keller aus und sprengt mit einem genialen Trick das zerbrechliche Gleichgewicht der einzelnen Kartelle. Es entbrennt ein brutaler Krieg um Geld und Macht.

Fazit

Die Fortsetzung des Thrillers „Tage der Toten“ zeigt, dass der Kampf gegen die Drogenmafia nicht zu gewinnen ist. Super recherchiert bindet Winslow eine fiktive Geschichte in real existierende Drogenkriege ein.

Der Kampf Art Kellers gegen den Drogenbaron Barrera geht in eine neue Runde, die an Brutalität kaum zu überbieten ist. Viele Gewaltbeschreibungen hören sich so an, als ab sie der Phantasie des Autors entsprungen sind, das ist aber nicht der Fall. Es entspricht leider alles der Realität. In diesem beeindruckenden Roman wird deutlich, wie die Abläufe innerhalb der Kartelle funktionieren und wie brutal mit unbequemen Menschen umgegangen wird.

Dieses hochspannende Buch konnte ich kaum aus der Hand legen. Man sollte es nicht vor dem Schlafengehen lesen, denn starke Nerven sind beim Lesen Pflicht.

Packend geschrieben, sehr gut recherchiert, glaubhafte Protagonisten und ein Plot, der erschreckend realitätsnah ist – ein wahres Meisterwerk!

„Das Kartell“ – Roman von Don Winslow, erschienen am 1. Juni 2015 im Droemer Verlag, Klappenbroschur, 832 Seiten, 16,99 Euro, ISBN 978-3-426-30429-7

Herzlichen Dank an den Droemer Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildnachweis: copyright Droemer Verlag

978-3-426-30429-7_Druck.jpg.33767887

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s